Inhalt

Rail & Fly

Verbinden Sie Ihre Reise zwischen Luft und Boden. Fliegen Sie mit TAP und reisen Sie im Zug mit der Deutschen Bahn.

Rail & Fly Deutschland

TAP hat sich im Rahmen des Programms Rail & Fly mit der Deutschen Bahn in Deutschland, Niederlande und Schweiz zusammengetan.

Dank dieser Partnerschaft können unsere Passagiere zwischen den von der Deutschen Bahn betriebenen Bahnhöfen und den Flughäfen Frankfurt, Hamburg, München, Düsseldorf, Berlin, Stuttgart,  Basel, Amsterdam, Zürich und Köln  reisen.

Sie können den Service gleichzeitig mit Rundreisen (hin und zurück) kaufen und nur bei von TAP betriebenen Flügen in allen Tarifen, außer für das produkt tap|discount.
Wenn Sie bereits ein Ticket gekauft haben, können Sie den Service nur ab dem produkt tap|classic hinzufügen.

Fahrkartenerwerb und Nutzungsbedingungen

Die Fahrkarten sind ausschließlich über das TAP Contact Center.

Klasse statt. Die Bahnfahrt im Rahmen von Rail & Fly gilt für reguläre Züge der Deutschen Bahn, einschließlich InterCityExpress (ICE), InterCity (IC) und EuroCity (EC). Bei einem Flug in der Business Class findet die Bahnfahrt in der 1. Klasse statt, bei einem Flug in der Economy-Class findet die Bahnfahrt in der 2.

Von dieser Partnerschaft sind die besonderen Züge, wie zum Beispiel die Thalys-Züge, Autoreisezüge sowie öffentlichen Verkehrsmittel ausgeschlossen. Wenn Sie in den Zügen ICE Sprinter oder City Night Line reisen, müssen Sie eine zusätzliche Gebühr zahlen.

Ausdrucken des Reisedokuments der Deutschen Bahn

Um Ihr Rail & Fly-ZugTicket auszudrucken, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Persönlich an einem der Automaten der Deutschen Bahn an den Bahnhöfen (nicht in Amsterdam und Zürich erhältlich). Dazu ist es notwendig, den Rail & Fly-Code vorzuzeigen, den Sie per E-Mail mit dem elektronischen Ticket Ihres Fluges erhalten haben;
  • Über die Website www.rail-checkin.com durch Eingabe des Reservierungscodes oder der elektronischen Ticketnummer Ihres Fluges. Das Zugticket ist im PFD-Format gespeichert und kann auf Papier ausgedruckt warden;
  • Durch eine mobile Website www.rail-checkin.com durch die Eingabe des Reservierungscodes oder der Nummer des elektronischen Tickets Ihres Fluges. Das Zugticket ist digital gespeichert und verfügt über einen QR-Code zum Lesen.
In jedem der oben genannten Fälle kann das Zugticket nur innerhalb von 72 Stunden vor jeder Reise gedruckt werden.

Nutzungsbedingungen

Die Fahrkarten sind für den Tag vor dem Abreisetag, den Abreisetag sowie den Ankunftstag und am nächsten Tag gültig. Bei Tätigung der Buchung müssen Sie jedoch angeben, dass Sie die Fahrkarte am Tag vor dem Abreisetag benutzen werden. 

Lesen Sie die gesamten allgemeinen Geschäftsbedingungen hier (PDF, 0.06MB, EN).