Inhalt

Empfehlungen Covid-19


Die sichere Beförderung unserer Kunden und unserer Besatzung steht für uns seit jeher an erster Stelle. Seit dem Ausbruch der COVID-19-Epidemie ist für das gesamte Unternehmen klar, dass nichts kritischer ist als die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter und aller unserer Kunden. Daher möchten wir von nun an täglich und in Echtzeit über unsere Maßnahmen im Zusammenhang mit der aktuellen Situation informieren.

 UNSERE FLUGZEUGE SIND SICHER

Außer der routinemäßigen Hygiene und Reinigung unserer Flugzeuge und Arbeitsbereiche haben wir zusätzliche Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen spezifisch zur Bekämpfung des Coronavirus COVID-19 eingeführt. Dabei werden zugelassene Biozidprodukte entsprechend den Leitlinien der portugiesischen Gesundheitsbehörde (DGS) und den Spezifikationen der Flugsicherheit und der Hersteller unserer Flugzeuge eingesetzt.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Flugzeuge der TAP mit einem vertikalen Luftzirkulationssystem ausgestattet sind, das die Kabinenluft mit hoher Frequenz, und zwar alle 2-3 Minuten oder 20-mal pro Stunde, vollständig erneuert. Dieses vertikale System versorgt jeweils Abschnitte von 5 Sitzreihen, so dass in allen Kabinenbereichen gleichzeitig und mit derselben Qualität Frischluft zugeführt wird.

Dieses System verwendet HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air), die den in Operationssälen eingesetzten Filtern entsprechen. Diese Filter sind in der Lage, 99,999% selbst der kleinsten Viren zu absorbieren, einschließlich Viren mit einer Größe von nur 0,01 Mikrometer. Die Viren der Familie der Coronaviren sind zwischen 0,08 und 0,16 Mikrometer groß und werden daher sofort durch die HEPA-Filter in jedem Kabinenabschnitt alle 2-3 Minuten abgefiltert.

 UNSERE BESATZUNGSMITARBEITER SIND IN BESONDEREN MASSNAHMEN FÜR IHREN SCHUTZ GESCHULT 

Die Besatzungsmitarbeiter der TAP werden laufend in den Maßnahmen zur Identifizierung und zum Umgang mit Verdachtsfällen von ansteckenden Infektionskrankheiten an Bord, darunter auch COVID-19, geschult und verfügen an Bord aller Flüge über die dafür notwendigen Geräte und Verbrauchsartikel.

Diese Maßnahmen erfüllen strikt die auf nationaler Ebene geltenden Best Practices, die von der International Air Transportation Association (IATA), der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der portugiesischen Gesundheitsbehörde definiert werden. Im Rahmen der COVID-19-Epidemie wurde die Kommunikation mit den Besatzungsmitarbeitern und die Schulung erheblich intensiviert. Ebenso wurde die Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsdienst (UCS) der TAP und sämtlichen Akteuren des Betriebs verstärkt, um Ihnen einen sicheren Flug zu garantieren.

 WIR HABEN SPEZIALISTEN AN BORD

Mit Hilfe unseres Gesundheitsdienstes (UCS), einem medizinischen Dienst mit über 30 Jahren Erfahrung in der Gesundheitsversorgung in der Luftfahrt, setzen wir die Empfehlungen der WHO und der europäischen und nordamerikanischen Centers for Disease Control sowie der Medical Advisory Group der IATA, mit der wir seit langer Zeit zusammenarbeiten, in Echtzeit um.

Wir stehen im täglichen Austausch mit den nationalen und lokalen Gesundheitsbehörden, den zivilen Luftfahrtbehörden und Flughafenbehörden sowie mit unseren Mitarbeitern, die an der vordersten Front stehen, unseren Besatzungsmitarbeitern sowie Mitarbeitern in den Bereichen Wartung und Technik, Catering, Reinigung und anderen Ground Services.

Wir haben unseren Plan zur Eindämmung von ansteckenden Infektionskrankheiten bereits im Januar implementiert und halten unser Unternehmen seitdem in ständiger Bereitschaft, um die aktuell empfohlenen Maßnahmen sofort umzusetzen. So können wir jederzeit adäquat handeln – vor, während und nach dem Flug.

 WIR BIETEN IHNEN MEHR FLEXIBILITÄT UND VERTRAUEN BEI BUCHUNGEN VON FLÜGEN MIT DER TAP 

Wir möchten, dass Sie mit Vertrauen und Flexibilität buchen und reisen können. Weitere Informationen über unsere besonderen Maßnahmen und Bestimmungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Epidemie erhalten Sie hier.

Wir aktualisieren laufend sämtliche Informationen, die auf der Website Flytap und in den sozialen Medien zur Verfügung stehen, damit Sie immer Zugang zu den neuesten Informationen haben, und wir haben den Service unserer Contact Center verstärkt, damit wir Ihnen jederzeit helfen können.

Verlassen Sie sich darauf, dass das gesamte Team der TAP alles dafür tut, die Epidemie einzudämmen und zu garantieren, dass Sie sicher und mit Vertrauen und Flexibilität reisen können.

Wir empfehlen Ihnen, die Empfehlungen, welche die Weltgesundheitsorganisation als am effektivsten anerkannt hat, in Ihr tägliches Leben zu integrieren:
  • Waschen Sie sich regelmäßig die Hände;
  • Bedecken Sie Mund und Nase mit dem Ellenbogen, wenn Sie husten oder niesen;
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit anderen Menschen, wenn Sie krank sind;
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit infizierten Personen.