TAP Donate Miles

Ihre Meilen helfen, höhere Ziele zu erreichen

Mit ihrem Beitrag setzen die NGOs Helpo und Oikos ihre Mission fort, die menschliche Entwicklung der am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen zu unterstützen.

Dankeschön Gemeinsam machen wir einen Unterschied.

HELPO und OIKOS bedanken sich für die gespendeten Meilen. Diese Solidaritätsinitiative war ein voller Erfolg, so dass es nicht mehr möglich ist, weitere Spenden für diese Organisation anzunehmen.

Mit den gespendeten Meilen wird Helpo in der Lage sein, mosambikanische Studenten in Maputo zu unterstützen, indem es 3.750 Sekundarschulstipendien und 75 Universitätsstipendien vergibt, den Zugang zu Bildung für benachteiligte Familien verbessert und finanzielle und kulturelle Barrieren, insbesondere in Bezug auf Mädchen, beseitigen. Es wird auch möglich sein, die Geschichte von 20 vertriebenen Kindern aus dem Norden Mosambiks zu erfassen und sie nach Portugal zu bringen, um ein Problem sichtbar zu machen, von dem mehr als 800.000 Menschen betroffen sind, die Opfer bewaffneter Angriffe sind.

Seine Spende wird es Oikos ermöglichen, zwei Reisen nach Mosambik zu unternehmen, um Teams aus den Regionen Maputo, Sofala, Cabo Delgado, Nampula und Manica im Rahmen der Projekte zur wirtschaftlichen Erholung und Ernährungssicherheit zu unterstützen; und vier Reisen nach São Tomé e Príncipe im Rahmen des Schutzes der biologischen Vielfalt und der Unterstützung zur Verbesserung der Lebensbedingungen. in einem Land, dessen gemeinschaftliches Einkommen und Wohlergehen der von seinen natürlichen Ressourcen abhängt.

Über die Organisationen

HELPO bedankt sich für die gespendeten Meilen. Diese Solidaritätsinitiative war ein voller Erfolg, so dass es nicht mehr möglich ist, weitere Spenden für diese Organisation anzunehmen.
Helpo — eine Nichtregierungsorganisation für Entwicklungszusammenarbeit (NGOE) — hat es sich zum Ziel gesetzt, die bedürftigsten Bevölkerungsgruppen zu unterstützen und ihre Entwicklung durch Bildung und Ernährung zu fördern.

Unterstützung und Finanzierung

Aktueller Beitrag
Helpo ist seit 2008 in Portugal, Mosambik, São Tomé und Príncipe sowie Guinea-Bissau aktiv. Die Organisation ist derzeit in 101 Einsatzgebieten tätig. Dort baut sie Schulen, Bibliotheken, Kinderkrippen, Zentren für Essensausgaben, Schulkantinen, Regenwassersammelanlagen und sorgt für die Ausbildung der Bevölkerung, Gesundheitserziehung, Betreuung und Fortbildung.
Umfang und Finanzierung der Initiativen
Derzeit werden rund 57.000 Kinder mit diesen Aktivitäten unterstützt. Die Finanzierung erfolgt über das Fernpatenschaftsprogramm für Kinder, freie Spenden und Projekte, die von internationalen Organisationen und Unternehmen finanziert werden.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Helpo.
Oikos bedankt sich für die gespendeten Meilen. Diese Solidaritätsinitiative war ein voller Erfolg, so dass es nicht mehr möglich ist, weitere Spenden für diese Organisation anzunehmen.

Oikos ist eine gemeinnützige Organisation, die international als Nichtregierungsorganisation für Entwicklungszusammenarbeit (NGOE) anerkannt ist. Ihre Mission ist es, Armut und Ungleichheit zu verringern, damit alle Menschen das Recht auf ein menschenwürdiges Leben in Anspruch nehmen können.

Oikos wurde 1988 in Portugal gegründet, engagiert sich aber von Anfang an auf allen fünf Kontinenten für die Bevölkerungen ärmerer und benachteiligter Länder, ungeachtet ihrer Ethnien, Sprachen, Religionen oder der geografischen Lage. Gegenwärtig ist sie außer in Portugal auch in Afrika und Lateinamerika mit eigenen Standorten vertreten.

Ihre Tätigkeit gliedert sich in drei Hauptarbeitsbereiche:

  • Nothilfe/humanitäre Maßnahmen.
  • Entwicklung/nachhaltiges Leben.
  • Mobilisierung/Weltbürgerschaft. 

Soziale Auswirkungen und laufende Aktionen

Aktueller Beitrag
Oikos betreut 33 laufende Projekte in der ganzen Welt. Diese wirken sich positiv auf das Leben von über 1,6 Millionen Menschen aus und umfassen die Bereiche Ernährungssicherheit und lokale Wirtschaft, Umwelt und Klimawandel sowie Bürgerbeteiligung, Menschenrechte und soziale Integration.
Unterstützung für Mosambik
Mosambik ist mit einer schweren humanitären Krise im Norden des Landes konfrontiert. Oikos unterstützt Notunterkünfte und Gastfamilien und verbessert augenblicklich die grundlegenden Voraussetzungen zum Überleben durch die Ausgabe von Hilfspaketen mit Gütern des täglichen Bedarfs für Nahrungsmittelsicherheit, Hygiene, Unterkunft und Schutz.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Oikos. 
  1. Gespendete Meilen können nicht rückerstattet werden.
  2. Diese Spende ist nicht steuerlich abzugsfähig.
  3. Diese Aktion läuft bis zum 31. Dezember 2021 für TAP Miles&Go-Kunden, die genügend Meilen zum Spenden haben.
Städte in der Nähe
Daten wählen
Datum wählen
Aus Sicherheitsgründen wird Ihre Sitzung innerhalb des angegebenen Zeitraums automatisch geschlossen. Um Ihre Sitzung zu erneuern, bitten wir Sie, sich erneut anzumelden.