Ergebnisse
Städte in der Nähe

    Victoria-Programm

    Das Victoria-Programm der Fluggesellschaft TAP Portugal ist ein Kundenbindungsprogramm für TAP Portugal Flugpassagiere, im Rahmen dessen den teilnehmenden Kunden für ihre Flüge mit TAP Portugal oder ihre Umsätze bei Partnern des Programms Meilen gutgeschrieben werden. Die Meilengutschrift erfolgt gemäß den zuvor festgelegten Beträgen und den nachfolgend aufgeführten Bedingungen und Einschränkungen.

    Die am Victoria-Programm von TAP teilnehmenden Kunden können Victoria-Meilen sammeln, die gemäß den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen anschließend gegen zahlreiche Leistungen, Prämien und Vorteile eingelöst werden können.

    Jedwede Änderungen auf Markenebene – der Marken TAP und Victoria – haben keine Auswirkungen auf  vorher abgeschlossene Verträge mit natürlichen oder juristischen Personen.

    Die Teilnahme  am Victoria-Programm ist kostenlos.

    Bestimmungen des Victoria-Programms


    Die hier festgelegten Bedingungen stellen die Grundregeln für die Teilnahme am Victoria- Programm dar und können Änderungen unterliegen. Die aktuellste Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des entspricht diesem Artikel.

    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit der original Fassung auf portugiesisch haben auch eine englische, eine französische, eine spanische und eine deutsche Übersetzung. Bei Auslegungsfragen ist in jedem Fall lediglich die portugiesische Fassung verbindlich.

    Wenn Gültigkeitsdaten für bestimmte Angebote oder Aktionen des Treueprogramms angegeben werden, so beziehen sich diese auf die lokale Zeit von Portugal (Festland).

    TAP kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung ändern. Sämtliche neuen Regeln und/oder Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Victoria-Programms werden für alle Kunden verbindlich, einschließlich Victoria Silver und Victoria Gold, sobald sie via Internet veröffentlicht werden.

    Die schriftliche Kommunikation mit dem Kundendienst steht in vier Sprachen zur Verfügung: Portugiesisch, Englisch, Französisch und Spanisch.

    Victoria-Meilen

    ADie Victoria-Meilen sind die Währungseinheit des Victoria-Programms. Punkte oder Meilen aus anderen Programmen können nicht in Victoria-Meilen umgewandelt werden, ausser wenn TAP diesbezüglich eine schriftliche Vereinbarung mit diesen Programmen abgeschlossen hat.

    Kunden des Victoria-Programms

    Bei Teilnahme am Programm gehen die Kunden eine Vertragsbeziehung mit TAP ein, die diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegt. In diesen sind die Rechte und Pflichten der Kunden in Verbindung mit der Teilnahme am Programm festgelegt.
     
    TAP behält sich das Recht vor, das Victoria-Programm und/oder jedwede Zusammenarbeit mit Partnern im Rahmen des Victoria-Programms jederzeit und ohne Vorankündigung ganz oder teilweise zu ändern oder zu kündigen.
     
    Bei der Nutzung des bereitgestellten Telefonservices des Victoria-Programms willigen die Kunden ein, dass die Telefongespräche für Kontroll- und Verbesserungszwecke der Dienstleistungen aufgezeichnet werden.
     
    Für die Identifizierung des Kunden wird lediglich die Angabe der Kundennummer akzeptiert.

    Teilnahme am Victoria-Programm

    Die Teilnahme am Programm kann durch Registrierung unter Verwendung des auf dieser Website bereitgestellten Teilnahmeformulars oder über die mobilen Apps erfolgen.
     
    Teilnehmen können alle natürlichen Personen im Alter von mindestens zwei Jahren, die ihren Wohnsitz in einem Land haben, in dem die Teilnahme am Programm gesetzlich nicht untersagt ist und verfügbar ist.
     
    Juristischen Personen oder anderen Gruppen oder Vereinigungen ist die Teilnahme untersagt.
     
    Pro Kunde kann nur ein Victoria-Konto eröffnet werden.
     
    Bei der Anmeldung zum Victoria-Programm erstellen Sie ein TAP-Konto und werden automatisch Kunde der Basisstufe: Victoria Miles.
     
    Victoria-Kunden dürfen die Vorteile des Victoria-Programms erst nutzen, nachdem ihre Daten erfolgreich in der Datenbank der TAP registriert wurden.
     
    Ausschließlich der Kunde ist dafür verantwortlich, Dritte, Unternehmen (wie Arbeitgeber) oder staatliche Behörden über seine Teilnahme am Victoria-Programm und die Prämien und Vorteile zu informieren, die für ihn dadurch zugänglich werden.
     
    Victoria gewährt nur seinen Kunden Meilen. Für etwaige Vereinbarungen zwischen seinen Kunden und Dritten (wie Arbeitgebern) besteht keine Haftung.

    Kündigung der Teilnahme am Victoria-Programm

    Die Teilnahme endet automatisch, wenn das Victoria-Programm eingestellt wird.

    TAP kann die Teilnahme von bestimmten Kunden am Victoria-Programm mit sofortiger Wirksamkeit kündigen, wenn der betreffende Kunde:

    • diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder sonstige darin genannten Regeln und Vorschriften nicht einhält, sofern diese Bedingungen, Regeln und Vorschriften dem Kunden ordnungsgemäß und rechtzeitig mitgeteilt wurden;
    • sich durch die Angabe falscher Informationen oder missbräuchlichen Weg Vorteile und Prämien des Victoria-Programms erschleicht. Der Kunde haftet für jedwede sich daraus ergebenden Schäden. Die auf diese Weise gesammelten Meilen im Victoria-Programm werden für ungültig erklärt;
    • sich an Bord oder in den Räumlichkeiten der TAP oder eines Partners einer am Victoria- Programm teilnehmenden Fluggesellschaft unangemessen verhält.

    In Verdachtsfällen kann TAP die Konten des Victoria-Programms sperren, ohne dass TAP oder ihren Partnern eine Entschädigungsverpflichtung entsteht. Der Kunde wird von dem Programm ohne Vorankündigung ausgeschlossen und die Meilen aller erhaltenen Prämien sowie Buchungen werden storniert. In diesem Fall verliert der Kunde seine Karte und erhält keine Vorteile aus dem Programm.

    TAP bietet ihren Kunden das Victoria-Programm als Vorteil. Wenn die Kunden die Regeln, Prämien oder die angebotenen Vorteile nicht annehmen oder das Programm verlassen möchten, können sie ihre Teilnahme jederzeit ohne Vorankündigung per E-Mail kündigen.

    Bei Kündigung der Teilnahme werden die bis dahin gesammelten und nicht eingelösten Meilen gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für ungültig erklärt.

    Victoria-Kundennummer und Victoria-Kundenkarte

    Der Zugang zu den Prämien und Vorteilen des Victoria-Programms wird nur nach Vorlage der Kundenkarte und/oder der Victoria-Kundennummer gewährt.

    Die Victoria-Miles- Karte ist nur im digitalen Format erhältlich.

    Die Victoria-Kunden können auf die digitale Version ihrer Karte zugreifen, die gemäß ihrem Kundenstatus automatisch aktualisiert wird.

    Auf dieser Karte ist ein QR-Code abgebildet, der dieselben Funktionen hat wie der gewöhnliche Magnetstreifen für die Datenabfrage.

    Für Kunden mit dem Silver- oder Gold-Status wird zusätzlich zur digitalen Karte auch eine Plastikkarte ausgegeben.

    Diese muss immer vorgelegt werden, wenn dies verlangt wird.

    Die Victoria-Kunden müssen ihre digitale Karte auf ihrem Mobiltelefon bereithalten, damit sie sich bei den Partnern ausweisen können.

    Die Verwaltung der digitalen Karte oder der Plastikkarte sowie ihr korrekter Einsatz liegen in der Verantwortung des Nutzers.

    Die Victoria-Karte ist personengebunden und nicht übertragbar. Sie kann nach Ablauf des Gültigkeitsdatums und/oder Kündigung der Teilnahme am Victoria-Programm nicht mehr verwendet werden.

    Das persönliche Meilenkonto kann im Internet angezeigt werden. Der Zugang ist nur über das Login mit der Victoria-Kundennummer und einem Passwort möglich.

    Victoria-Kunden dürfen die Nummer ihres persönlichen Kontos sowie ihr Passwort nicht an Dritte weitergeben, einschließlich Familienangehörige, Angestellte oder Arbeitskollegen.

    Die Victoria-Kunden allein haften für sämtliche Schäden oder Unterlassungen auf seinem persönlichen Konto. Die Vorteile der Victoria-Karten können nicht mit denen anderer Karten eines Partners des Victoria-Programms kombiniert werden.

    Victoria-Status

    Das Basisprogramm des Victoria-Programms wird als Victoria Miles bezeichnet und wird bei der Registrierung zugewiesen. Die folgenden Stufen sind Victoria Silver und Victoria Gold.

    Um den Silver-Status zu erreichen muss der Kunde 30 000 Statusmeilen sammeln oder alternativ 25 von TAP durchgeführte Flüge/Teilstrecken während seines jährlichen Sammelzeitraums für Statusmeilen buchen. Um den Status als Silver-Kunde zu halten, benötigen Sie 20 000 Statusmeilen oder 15 von der TAP durchgeführte Flüge/Teilstrecken, während seines jährlichen Sammelzeitraums für Statusmeilen buchen. Um den Gold-Status zu erreichen muss der Kunde 70 000 Statusmeilen sammeln oder alternativ 50 von TAP durchgeführte Flüge/Teilstrecken, während des jährlichen Sammelzeitraums für Statusmeilen buchen. Um den Status als Gold-Kunde zu halten, benötigen Sie 50 000 Statusmeilen oder 40 von der TAP durchgeführte Flüge/Teilstrecken, während des jährlichen Sammelzeitraums für Statusmeilen buchen.

    Silver-Kunden sammeln bei jedem Flug mit TAP neben 25 % Bonusmeilen 25 % Statusmeilen in Bezug auf die insgesamt geflogenen Meilen.

    Gold-Kunden sammeln bei jedem Flug mit TAP neben 50% Bonusmeilen 50% Statusmeilen in Bezug auf die insgesamt geflogenen Meilen.

    Die Teilnahme am Victoria-Silver- und am Victoria-Gold- Programm erfolgt automatisch, sobald die festgelegte Meilenanzahl gesammelt wurde.

    Im Auszug des Meilenkontos ist die Anzahl der gesammelten Statusmeilen angegeben.

    Für die Teilnahme am Victoria-Silver- und am Victoria-Gold- Programm zählen nur die Statusmeilen.

    Meilen sammeln

    Meilengutschrift auf allen TAP- und PGA-Flügen:

    • tap|discount – 10 %
    • tap|basic – 40 % (Europa und Nordafrika) und 100 % (Interkontinentale Flüg*)
    • tap|classic – 70 % (Europa und Nordafrika) und 100 % (Interkontinentale Flüg*)
    • tap|plus – 100 % (Europa und Nordafrika) und 125 % (Interkontinentale Flüg*)
    • tap|executive – 150 % (Europa und Nordafrika)
    • tap|top executive - 200% (Europa und Nordafrika und interkontinentale Flüg*)

    *Für Reisen bis zum 31. August 2017.

    Festmeilen Lissabon/Madrid:

    • 100 Meilen (tap|discount)
    • 500 Meilen (tap|basic, tap|classic und tap|plus)
    • 1 000 Meilen (tap|executive)

    Festmeilen „Ponte Aérea“ (Lissabon Porto)

    • 100 Meilen (Discount)
    • 150 Meilen (Basic
    • 250 Meilen (Plus)


    Auf Charterflügen können keine Meilen gesammelt werden. Das Sammeln von Meilen auf Code-Share-Flügen mit einer TP-Flugnummer ist zulässig (wenn der Flug von einer Victoria-Programm Partnerfluggesellschaft durchgeführt wird).

    Auf Bus-, Zug- oder Schiffstrecken können keine Meilen gesammelt werden. 

    Mit Tickets der Kategorien ID, AD, BP, DG, DM, GE, IN, RG oder UD (Tickets mit Branchennachlässen) können gemäß den IATA-Bestimmungen keine Meilen gesammelt werden. 

    Statusmeilen können nur auf Flügen von TAP und Fluggesellschaften der Star Alliance gesammelt werden.


    Bonusmeilen können nur bei Partnerfluggesellschaften von TAP gesammelt werden.

    Beide Meilenarten können gegen Prämien eingelöst werden. Für den Victoriastatus Silver oder Gold werden lediglich die Statusmeilen berücksichtigt.

    Die Meilen werden gemäß den Regeln des Beförderungsunternehmens gutgeschrieben, das den Flug durchführt.

    Die für die Inanspruchnahme der von ausgewählten Partnern des Victoria-Programms erbrachten Leistungen gesammelten Meilen werden gemäß den von den Victoria-Partnern festgelegten Bedingungen für Buchung, Zahlung und Nutzung der Leistungen gutgeschrieben.

    Es werden keine Meilen gesammelt, wenn ein Kunde des Victoria-Programms für die angebotene Leistung Vorteile aus einem anderen Kundenbindungsprogramm erhält.

    Die Buchungsklasse, die auf dem Ticket steht, entspricht unter Umständen nicht der Klasse, die für die Gutschrift der Meilen bei Star-Alliance- oder Partnerunternehmen verwendet wird.

    Meilengutschrift

    Alle Kunden haben ein persönliches Victoria-Meilen-Konto, auf dem die gesammelten oder eingelösten Meilen gutgeschrieben oder abgebucht werden.

    Ab dem Zeitpunkt der Registrierung erhält der Kunde für jeden Flug mit TAP oder einer Partnerfluggesellschaft oder die Inanspruchnahme einer Leistung der Victoria-Programmpartner gemäß den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen Meilen. Dies muss innerhalb der ersten 6 Monate nach der Dienstleistungserbringung erfolgen.

    Neue Victoria-Kunden können nur Meilen für Flüge, die nach dem Registrierungsdatum stattfinden, sammeln.

    Meilen für mit der Star Alliance durchgeführte Flüge gutgeschrieben zu bekommen, kann der Kunde 14 Tage nach dem Flug nachträglich gutschreiben lassen.

    Damit die korrekte Meilenanzahl auf dem persönlichen Victoria-Konto gutgeschrieben wird, müssen die Kunden ihre Victoria-Nummer bei der Buchung angeben.

    Für die automatische Gutschrift der Meilen muss der Name der Buchung mit dem Namen des Victoria-Kontos (Vor- und Nachname) identisch sein.

    TAP entscheidet über die Art und die Anzahl der von den Programmpartnern und für die dem Kunden erbrachten Leistungen gutzuschreibenden Meilen. Die Art und die Anzahl der gutzuschreibenden Meilen können ohne Vorankündigung geändert werden.

    Die auf dem persönlichen Konto des Victoria-Kunden gutzuschreibenden Meilen werden folgendermaßen berechnet:

    Nur für Flüge des gesamten TAP-Netzes und für ausgewählte Flüge der Partnerfluggesellschaften des Victoria-Programms;


    • Die Anzahl der gutzuschreibenden Meilen wird gemäß den Abflug- und Zielflughäfen des Flugs und dem erworbenen Tarif (Brand) berechnet. Diese Entfernungen basieren auf den im Ticket des Passagiers angegebenen Start- und Endpunkten sowie auf den IATA-Bestimmungen;

    • Die Victoria-Meilen werden für Reisen in der First Class, der Business Class oder der Economy Class gutgeschrieben. Silver- und Gold-Kunden, die mit der TAP reisen, erhalten einen Meilenbonus gemäß ihrem Status;
 . TAP bietet keine First Class an. Einige Partnerfluggesellschaften des Victoria-Programms bieten diesen Service an.

    Für das Sammeln von Meilen in bestimmten Tarifen, Produkte, Flüge oder Strecken können Einschränkungen gelten.

    Die Partnergesellschaft kann auf eigene Initiative Tarife oder Strecken, für die große Rabatte gelten, ausschließen.

    Für die Fluggesellschaften der Star Alliance und andere Partnerfluggesellschaften des Victoria-Programms können unterschiedliche Buchungsklassen und Prozentsätze für die Meilengutschrift angewendet werden.

    Gültigkeit und Übertragung von Meilen

    Die Victoria-Meilen haben eine Gültigkeit von drei (3) Jahren ab Gutschrift, sofern nichts anderes festgelegt ist. Bestimmte Bonusmeilen (wie Meilen zur Kompensation und Meilen bestimmter Aktionen) können lediglich für einen Sammelzeitraum (1 Jahr) gültig sein.

    Für die Gültigkeit der Meilen gilt als Stichtag der Tag der Aktivität, für die diese gutgeschrieben werden.

    Vor dem Verfallen der Meilen kann ihre Gültigkeit durch eine Kreditkartenzahlung verlängert werden. Die Meilen, deren Gültigkeit verlängert wird, werden als Bonusmeilen betrachtet und sind für weitere drei (3) Jahre gültig.

    Prämien und Vorteile

    Die aktuellen Angebote für Prämien und Vorteile werden im Internet, in den regelmäßigen Mitteilungen oder über das Victoria-Servicezentrum veröffentlicht. TAP behält sich das Recht vor, die einzelnen im Rahmen des Victoria-Programms angebotenen Prämien und Vorteile zu ändern, zu ergänzen oder zu streichen.

    Die Partnerfluggesellschaften und Partner des Victoria-Programms können die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Buchung sowie die Prämien- oder Vorteilsbestellung festlegen. Die genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen können je nach betreffendem Vorteil oder betreffender Prämie variieren.

    Bei Buchung oder Bestellung einer Prämie oder eines Vorteils bei einer Victoria-Partnerfluggesellschaft oder einem Partner des Victoria-Programms geht der Kunde keine Vertragsbeziehung mit TAP ein. Diese übernimmt keinerlei Haftung für die ordnungsgemäße Durchführung der Leistungen, für die Erfüllung des Zweckes oder für die Qualität der als Prämie und/oder Vorteil gelieferten Produkte.

    TAP übernimmt keine Haftung für Steuern oder sonstige Kosten oder Nachteile, denen die Kunden des Victoria-Programms im Rahmen der Einlösung der Meilen des Victoria-Programms oder der Nutzung der Victoria-Prämien und -Vorteile unterliegen können.

    Sämtliche (Flughafen-, Kerosin-, Sicherheits- oder sonstige) Gebühren sowie sämtliche Gebühren in Verbindung mit der Kreditkarte gehen zulasten des Victoria-Kunden.

    Die Kunden müssen bei der Buchung oder Bestellung einer Prämie oder eines Vorteils zuvor erklären, dass sie eine Prämie oder einen Vorteil buchen.

    TAP und die Partnerfluggesellschaften oder die Partner des Victoria-Programms können verweigern, eine Prämie oder einen Vorteil zu gewähren, wenn der Kunde bereits eine Buchung für einen Flug oder eine Leistung getätigt hat, ohne eindeutig erklärt zu haben, dass er mit der Buchung eine Victoria-Prämie oder einen Victoria-Vorteil bestellt.

    Sämtliche prämienbezogenen Dokumente, die unrechtmäßig oder unter Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen erlangt werden, werden nicht berücksichtigt.

    Die Verfügbarkeit von Plätzen für Prämientickets hängt vom Flugziel und -datum ab. Die Anzahl von Plätzen ist beschränkt. Dies gilt auch für Flüge, die noch nicht ausgebucht sind. Für bestimmte Zeiträume und Prämien können Einschränkungen gelten.

    Sämtliche persönlichen Dokumente des Kunden, die für die Reise vorgelegt werden, liegen in seiner ausschließlichen Verantwortung (Ausweis, Pass, Visa oder sonstige).

    Die ausgestellten Flugprämien verfallen innerhalb einer Frist von einem (1) Jahr nach ihrer Ausstellung. Dies gilt nicht für die Prämien, die im Rahmen von Aktionen gewährt werden. Diese gelten nur im Aktionszeitraum. Sonstige Vorteile behalten ihre Gültigkeit gemäß den Gültigkeitsbestimmungen, die im betreffenden Informationsblatt des Partners des Victoria-Programms genannt sind.

    Die gewährten Prämien und Vorteile können nicht übertragen, ausgetauscht, verlängert, geändert oder erstattet werden, es sei denn, es wird im jeweiligen Fall explizit das Gegenteil in der jeweiligen Buchungsbestimmung oder den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von TAP, der Partnerfluggesellschaft oder des Partners des Victoria-Programms erklärt. Wenn eine Prämie oder ein Vorteil umgetauscht, verlängert oder auf andere Weise geändert werden kann, kann dieser Umtausch, diese Verlängerung oder Änderung einer Bearbeitungsgebühr unterliegen, die vom Kunden zu tragen ist.

    Bei Nichterscheinen (No-show) wird für die Bearbeitung von Prämientickets eine zusätzliche Gebühr erhoben.

    Die Prämien und Vorteile können für eine dritte Person gewährt werden. Dies ist nur zulässig, wenn der Kunde hierfür keine monetäre Gegenleistung erhält.

    Prämientickets und Upgrades können nach schriftlicher Zustimmung des entsprechenden Kontoinhabers auf den Namen einer anderen Person ausgestellt werden, die nicht Inhaber des persönlichen Victoria-Meilenkontos ist.

    Für gewährte Prämien und Vorteile sind keine Änderungen der Buchungsklasse oder der Strecken zulässig. Lediglich das Datum oder die Flugnummer (Uhrzeit) darf auch bei bereits ausgestellten Prämien oder Vorteilen geändert werden.

    Flugvergünstigungen für Victoria-Kunden bei TAP Portugal

    Je nach Status stehen Victoria-Kunden zusätzliche Vergünstigungen zur Verfügung, wenn Sie mit TAP Portugal reisen. Unter Flugvergünstigungen verstehen wir mit der Flugerfahrung verbundene Dienstleistungen, wie zum Beispiel:

    • SItzplatzreservierung;
    • Priorität beim Check-in;
    • Priorität beim Einstieg;
    • Zusatzgepäck;
    • Zugang zum Fast Track;
    • Loungezugang.

    Diese Vergünstigungen hängen vom Reiseziel ab und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

    Ernennung von Gold-Partnern

    Den Gold-Kunden steht ein weiterer Vorteil zur Verfügung: Sie können einen Partner benennen, mit dem sie ihren Status teilen möchten (Gold Partner). Der gewählte Partner muss nicht unbedingt bereits Victoria-Kunde sein. Er kann ein Victoria-Kunde mit Miles- oder Silver-Status sein.

    Nach Ernennung des Partners stehen diesem dieselben exklusiven Vorteile wie dem Gold-Kunden zur Verfügung, der ihn ernannt hat. Der als Gold-Partner ernannte Kunde darf jedoch keinen weiteren Gold-Kunden ernennen.

    Im letzten Gültigkeitsmonat der Karte sind jedoch nur Vorteile am Boden zulässig. Seine Victoria-Karte hat dieselbe Gültigkeit wie die Gold-Karte des Kunden, der ihn ernannt hat.

    Buchungen

    Die Meilen für die Prämien werden von dem Meilenkonto zum Zeitpunkt der Ticketausstellung abgebucht. T Wartelisten sind mit Ausnahme der Gold-Kunden nicht zulässig.

    Alle Victoria-Kunden, die ihre Prämienflüge über das Victoria-Servicezentrum buchen und Tickets ausstellen möchten, die nicht für sie selbst bestimmt sind, müssen eine unterzeichnete Zustimmung.

    Dieses Verfahren hat zum Zweck, die Nutzung der Meilen des Kontos sicherer zu gestalten und sicherzustellen, dass keine Tickets ohne die Zustimmung des Kontoinhabers ausgestellt werden.

    In diesem Fall müssen Online-Buchungen mindestens 48 Stunden vor Abflugzeit erfolgen. Buchungen, die weniger als 48 Stunden vor Abflug erfolgen, müssen über das Victoria-Servicezentrum erfolgen.

    Der Empfang der Zustimmung muss innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung erfolgen, damit die Buchung bestätigt werden kann.

    Wird die Zustimmung nicht innerhalb der festgelegten Frist an die E-Mail-Adresse victoria.gfp@tap.pt gesendet, wird die Buchung storniert.

    Über das Callcenter oder die Website ausgestellte Tickets können nur per Kreditkarte oder Debitkarte bezahlt werden. Andere werden Zahlungsmethoden werden nur in TAP-Shops akzeptiert.

    Wird das Ticket an einem TAP-Schalter in Brasilien ausgestellt, wird der Wert der Fremdwährung zum am Tag der Transaktion geltenden Wechselkurs in Reais umgerechnet.

    Ausstellung von Prämientickets bei TAP

    Die Tickets werden unmittelbar nach der Buchung ausgestellt.

    Bei One-Way-Prämientickets (nur Hinflug) werden 50% des Werts der für die Hochsaison geltenden Meilentabelle berechnet. Die in der Nebensaison ("Saving Season") anfallenden Meilenwerte gelten nur für Reisen mit Hin- und Rückflug.

    Für Prämientickets können keine Upgrades gebucht werden.

    Die Gültigkeit der Prämientickets unterliegt den veröffentlichten besonderen Bedingungen gemäß den anzuwendenden Regeln:

    • Bei Prämientickets ohne Einschränkungen: Die Gültigkeit beträgt ein Jahr ab Ausstellung. Änderungen des Datums, der Uhrzeit und der Flugnummer sind jedoch nach Ausstellung des Tickets innerhalb seiner Gültigkeit durch Zahlung einer Verwaltungsgebühr von 50 Euro zulässig. Gold-Kunden und Inhaber der Karte TAP Amex Platinum müssen diesen Betrag nicht zahlen;

    • Bei Prämientickets mit Einschränkungen im Rahmen von Aktionen und/oder Promotioncodes: Die aufgrund des Aktionszeitraums variierenden Regeln werden auf der Website vor und während des Online-Buchungsprozesses veröffentlicht.
 

    Stopover (Übernachtung am Umstiegsort) sind nicht zulässig.

    Hin- und Rückflug: maximal 4 Teilstrecken. 

    One-way-Flüge: maximal 2 Teilstrecken. 

    Die Verfügbarkeit von Plätzen hängt vom gewählten Ziel und Zeitraum ab.

    Die Anzahl von Plätzen ist beschränkt. Dies gilt auch für Flüge, die noch nicht ausgebucht sind. 

    Diese Prämien sind unter Umständen nicht für alle Flüge verfügbar. 

    Prämientickets für Kinder bei TAP

    Erhältlich für Kinder zwischen 2 und 11 Jahren.

    In der Nebensaison 45% Ermäßigung gegenüber dem Meilenwert eines Prämientickets für Erwachsene, sofern es für Reisen mit Hin- und Rückflug gilt.

    Für Reisen mit Hin- und Rückflug in der Hochsaison sowie für One-Way-Flüge (nur Hinflug) 50% Ermäßigung gegenüber dem Meilenwert eines Prämientickets für einen Erwachsenen.

    Die Meilen für die Prämien werden von dem Meilenkonto zum Zeitpunkt der Ticketausstellung abgebucht. 

    Nach Ausstellung des Tickets können das Datum und die Uhrzeit des Flugs durch Zahlung einer Gebühr geändert werden. Gold-Kunden und Inhaber der Karte TAP Amex Platinum sind von dieser Gebühr befreit.

    Die Strecke kann nicht geändert werden.

    Die Kindertickets können nicht in Verbindung mit Meilenaktionen oder Upgrades gebucht werden.

    Kinder zwischen 5 und 11 Jahren können allein reisen. Hierfür ist im Voraus eine Gebühr für die Begleitung zu zahlen. Bitte kontaktieren Sie das Victoria-Servicezentrum.

    Hin- und Rückflug: maximal 4 Teilstrecken. 

    One-way-Flüge: maximal 2 Teilstrecken.

    Stopover (Übernachtung am Umstiegsort) sind nicht zulässig.

    Die Verfügbarkeit von Plätzen hängt vom gewählten Ziel und Zeitraum ab

    Die Anzahl von Plätzen ist beschränkt. Dies gilt auch für Flüge, die noch nicht ausgebucht sind. .

    Diese Prämien sind unter Umständen nicht für alle Flüge verfügbar.

    TAP-Tickets für Begleiter

    Dieser Vorteil gilt für alle Victoria-Gold-Kunden, die mit einem regulären Hin- und Rückflugticket TAP fliegen.

    Das Ticket für Begleiter gilt nicht für Kinder und kann nur für dieselben Flüge, Daten und Kabinen ausgestellt werden, für die der Gold-Kunde eine Buchung besitzt.

    Die anzuwendenden Tarifbestimmungen sind dieselben wie bei den Prämientickets für Gold-Kunden.

    Die Meilen werden von dem Victoria-Konto des Gold-Kunden abgebucht, der mit Begleitung reist. Der Rabatt für das Begleiterticket richtet sich nach der Tabelle der Hochsaison.

    Servicegebühren

    Die Zahlung der Gebühren gilt pro Passagier.

    Die Prämientickets für TAP-Flüge unterliegen einer Servicegebühr für die Ausstellung der Tickets bei Buchungen auf der Website oder über das Victoria-Servicezentrum oder TAP-Büros. Diese Gebühr kann nicht zurückerstattet werden und der Betrag kann je nach ausstellender Stelle variieren:

    Victoria-Servicezentrum oder TAP-Büros: 25 Euro.


    Auf der Website: 10 Euro (mit Ausnahme von Buchungen mit Abflug ab Brasilien).


    Nach der Ausstellung des Prämientickets kann lediglich das Datum, die Uhrzeit oder die Flugnummer geändert werden. Die Buchungsklassen und die Strecke können nicht geändert werden.

    Alle Prämientickets können bis 24 Stunden vor Abflug storniert werden, sofern sie noch nicht teilweise benutzt wurden und noch gültig sind. Die Meilen können mit dem ursprünglichen Gültigkeitsdatum zurückgebucht werden.

    Einlösen von Meilen im Netz der Star Alliance und Partnerfluggesellschaften

    Bei Buchung einer Teilstrecke in der Business Class werden für den gesamten Flug die Meilen für die Business Class berechnet. 

    Bei Buchung einer Teilstrecke in der First Class werden für den gesamten Flug die Meilen für die First Class berechnet. 

    Prämienticket für das gesamte Netz der Star Alliance

    Die Prämientickets gelten für den Inhaber des Victoria-Kontos oder für eine Person seiner Wahl und können bei TAP oder jeder Partnerfluggesellschaft oder einer Kombination der beiden gebucht werden.

    Hin- und Rückflugticket: maximal 6 Teilstrecken.

    One-way-Flüge: maximal 3 Teilstrecken.

    Für Prämientickets können keine Upgrades gebucht werden. 

    Nach Ausstellung des Tickets können das Datum und die Uhrzeit geändert werden. Eine Änderung der Strecke ist nicht möglich. Für Änderungen wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 € erhoben. Gold-Kunden und Inhaber der Karte TAP Amex Platinum sind von der Gebühr befreit.

    Gültigkeit der Prämientickets: bis 1 Jahr nach Ausstellung.

    Bei einigen Fluggesellschaften können nicht verfügbare Zeiträume existieren.

    Die Verfügbarkeit von Plätzen hängt vom gewählten Ziel und Zeitraum ab. Die Anzahl von Plätzen ist beschränkt. Dies gilt auch für Flüge, die noch nicht ausgebucht sind. 

    Diese Prämien sind unter Umständen nicht für alle Flüge verfügbar. 

    Round-the-World-Tickets

    Die Round-the-World-Tickets sind nur für Flüge in der Economy oder Business Class auf regulären Flügen erhältlich, die von Fluggesellschaften der Star Alliance durchgeführt werden.

    Der Prämienflug muss durchgehend entweder nach Osten oder Westen erfolgen und in dem Land enden, in dem er begonnen hat.

    Die Round-the-World-Reise muss eine Überquerung des Pazifiks und des Atlantiks beinhalten.

    Es sind maximal 10 Teilstrecken mit maximal 6 Zwischenlandungen (in irgendeiner Stadt) zulässig.

    Mehr als ein internationaler Abflug und eine internationale Ankunft im Ursprungsland sind nicht zulässig.

    Backtracking ist nur erlaubt, wenn es das Netz der Star Alliance erfordert (Backtracking bedeutet die Umkehrung der Reiserichtung, in der begonnen wurde, um einen Anschlussflug zu nehmen und zum nächsten Ziel zu fliegen).

    Eine Hin- und Rückreise ist zulässig, bei der sich der Zielflughafen von dem Flughafen unterscheidet, der für den Beginn der Rückreise verwendet wird (Gabelflug).

    Buchungen und Ausstellungen über das Victoria-Servicezentrum oder die TAP-Büros.

    Die Meilen für Ihre Prämien werden von Ihrem Meilenkonto zum Zeitpunkt der Ticketausstellung abgebucht.

    Nach Ausstellung des Tickets können die Kunden die Flugzeiten ändern. Die Strecke kann jedoch nicht geändert werden.

    Die Round-the-World-Tickets sind für 12 Monate ab dem Tag der Ausstellung gültig und der letzte Flug muss am letzten Gültigkeitstag beginnen. 

    Wenn der Prämienflug in verschiedenen Klassen erfolgt, gelten die höchsten Prämientarife für das gesamte Ticket. 

    Die Round-the-World-Tickets können nicht mit Upgrades kombiniert werden. Eine erneute teilweise oder vollständige Meilengutschrift nach Beginn der Reise ist nicht erlaubt. 

    Für die Round-the-World-Prämienflüge der Star Alliance gelten die Bedingungen für Victoria-Prämien und die sonstigen Bedingungen, mit Ausnahme der oben genannten. 

    Die Verfügbarkeit von Plätzen für Prämien hängt vom gewählten Ziel und Zeitraum ab. Die Anzahl von Plätzen ist beschränkt. Dies gilt auch für Flüge, die noch nicht ausgebucht sind.
    Diese Prämien sind unter Umständen nicht für alle Flüge verfügbar.

    Bitte wenden Sie sich an Ihr Victoria-Servicezentrum.

    Rückerstattungen

    Die Prämientickets können bis 24 Stunden vor Abflug storniert werden.

    Die Rückerstattung der Meilen erfolgt nur, wenn die Stornierung mindestens 24 Stunden vor Abflug des ersten Flugs stattfindet und dies in den Bestimmungen für die Ausstellung des Tickets vorgesehen ist.

    Nach dem Beginn der Reise werden die Meilen nicht zurückerstattet.

    Für die Rückerstattung von Meilen fällt eine Verwaltungsgebühr an, die je nach Flugroute und Kundenstatus variieren kann.

    Die Meilen werden mit dem ursprünglichen Gültigkeitsdatum zurückgebucht.

    Gebühr für Nichterscheinen: Bei Nichterscheinen zum Flug wird pro Passagier eine Verwaltungsgebühr von 80 Euro erhoben.

    Diese Information wird auch während des Online-Buchungsprozesses, in der per E-Mail empfangenen Buchungsbestätigung und im Rahmen des Kontakts mit dem Victoria-Servicezentrum bereitgestellt.

    Upgrade mit Meilen bei TAP

    Die Upgrades – Änderung in eine höhere Serviceklasse durch Einlösen von Meilen – können nicht mit anderen Prämien kombiniert werden. 

    Sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ist dieselbe Meilenanzahl erforderlich.

    Bei Online-Bestellungen ist pro Bestellung maximal eine Teilstrecke für vier Passagiere möglich.

    Sämtliche Bedingungen für den ursprünglich bezahlten Tarif bleiben bestehen. Daher unterliegt Ihre Buchung selbst nach dem Upgrade diesen Bedingungen. 

    Bei Neubuchung oder Stornierung kann für die Rückbuchung der für das Upgrade eingelösten Meilen eine Verwaltungsgebühr (80 Euro) erhoben werden. Gold-Kunden und TAP AMEX Platinum Kunden sind von dieser Gebühr befreit.

    Das Upgrade ist nicht übertragbar. Wird die Buchung geändert, wird das Upgrade storniert und es muss eine neue Bestellung erfolgen, die der Verfügbarkeit des neuen Flugs unterliegt. 

    Für das Sammeln von Meilen dient als Grundlage der ursprünglich gebuchte Tarif/die ursprünglich gebuchte Klasse. 

    Die Meilen für jedes Upgrade werden pro Flugteilstrecke berechnet/abgebucht.

    Das Einlösen von Meilen gegen ein Upgrade erfolgt pro Teilstrecke.

    Die Verfügbarkeit von Plätzen hängt vom gewählten Ziel und Zeitraum ab. 

    Die Anzahl von Plätzen ist beschränkt. Dies gilt auch für Flüge, die noch nicht ausgebucht sind.

    Upgrade mit Meilen bei der Star Alliance

    Die Upgrades der Star Alliance müssen mindestens 24 Stunden vor Abflug bestellt werden. Dies gilt nicht für: 

    • ANA: bis 56 Tage vor Abflug;

    • Asiana: muss erst am Tag des Flugs bestellt werden.


    Die Upgrades sind nur in bestimmten Buchungsklassen verfügbar und können je nach Fluggesellschaft variieren. 

    Die regulären Tarife mit Upgrademöglichkeit für die Business Class sind Y und B. Upgrademöglichkeit für die First Class besteht für C und D. 

    Die Meilen können nur gegen Upgrades für die nächsthöhere Klasse des erworbenen Tickets eingelöst werden.

    Die Upgrades können nicht mit anderen Prämien kombiniert werden. 

    Für ein Upgrade ist für Erwachsene und Kinder dieselbe Meilenanzahl erforderlich. 

    Es gelten dieselben Bedingungen wie für das ursprüngliche Ticket. Das Meilensammeln erfolgt ebenfalls gemäß den Tarifen des ursprünglichen Tickets. 

    Die Meilen für jedes Upgrade werden pro Flugteilstrecke berechnet/abgebucht.

    Die Stornierung und Neubuchung des Upgrades haben per direktem Kontakt mit der Fluggesellschaft zu erfolgen, die den Flug durchführt. 

    Das Victoria-Programm erhebt im Falle einer Stornierung eine Verwaltungsgebühr (80 Euro) für die Rückerstattung der für das Upgrade bei der Star Alliance eingelösten Meilen. Gold-Kunden und TAP AMEX Platinum Kunden sind von dieser Gebühr befreit.

    Die Upgrades der Star Alliance sind im Falle einer Neubuchung nicht übertragbar. 

    Nach der Buchung eines neuen Flugs muss eine neue Bestellung aufgegeben werden, die erneut der Verfügbarkeit unterliegt. 

    Die Verfügbarkeit von Plätzen hängt vom gewählten Ziel und Zeitraum ab.

    Die Anzahl von Plätzen ist beschränkt. Dies gilt auch für Flüge, die noch nicht ausgebucht sind.

    Von ausgewählten Partnern des Victoria-Programms erbrachte Leistungen

    Die Kunden sammeln für eine zuvor festgelegte Gruppe eine feste Anzahl von Meilen, wie auf der TAP-Website veröffentlicht.

    TAP über das Victoria-Programm behält sich das Recht vor, Sonderangebote anzubieten, die nur für die Kunden verfügbar sind, die zum genannten Zeitpunkt und vor Beginn des Flugs oder der anderen jeweiligen Leistung eine reguläre Registrierung besitzen. Diese Registrierung kann nur auf elektronischem Wege erfolgen. Das Victoria-Programm stellt die entsprechenden Registrierungsmittel zur Verfügung.

    Die Kunden, die sich nach dem genannten Datum oder nach Beginn des Flugs oder der anderen jeweiligen Leistung registrieren, sowie die Kunden, die sich nicht registrieren oder in ihrem Konto keine gültige E-Mail-Adresse angegeben haben, haben keinen Anspruch auf die für diese elektronische Registrierung angebotenen Vorteile.

    Angebote können ausschließlich per E-Mail, SMS oder über die Website veröffentlicht werden.

    TAP und die Partnerfluggesellschaften des Victoria-Programms behalten sich das Recht vor, jederzeit bestimmte Tarifkategorien, Zahlungsarten und/oder Passagierkategorien sowie bestimmte Flüge oder Flugkategorien vom Victoria-Programm auszuschließen.

    Inhaber von Tickets der Kategorien ID, AD, DG, DM, GE, IN, RG oder UD können die Vorteile der Victoria-Karte nicht nutzen.

    Bei Upgrades (Änderung in die nächsthöhere Serviceklasse durch Einlösen von Meilen) werden die Meilen gemäß dem ursprünglich gebuchten Tarif gutgeschrieben. 

    Die Meilen werden normalerweise auf dem persönlichen Victoria-Konto des Kunden innerhalb von acht (8) Wochen nach dem Flug / Erbringung der Leistung bei Partnerfluggesellschaften gutgeschrieben. Bei TAP-Flügen erfolgt die Gutschrift innerhalb von 2 Tagen nach dem Reisedatum. Das Gültigkeitsdatum dieser Meilen wird gemäß dem Datum des Reisebeginns oder der betreffenden Leistungen festgelegt. 

    Wenn die Meilen eines durchgeführten Flugs oder einer in Anspruch genommenen Leistung aus irgendeinem Grund nicht auf Ihrem Konto gutgeschrieben werden, können Sie diese Gutschrift rückwirkend innerhalb von maximal sechs (6) Monaten nach Durchführung des Flugs oder der Inanspruchnahme der betreffenden Leistung über die Victoria-Website (siehe Anforderung von fehlenden Meilen) mit den geeigneten Nachweisen (Kopie der Bordkarte und/oder Kopie der Passagierquittung oder des Belegs für die durch den Victoria-Partner erbrachten Leistung) beantragen.

    Übertragungen (auch von Meilen aus Victoria-Partnerprogrammen) auf Konten, die nicht dem Inhaber gehören, sind nicht zulässig.

    TAP behält sich das Recht vor, die Gutschrift und/oder die Abbuchung des übertragenen Meilenbetrags zu verweigern, wenn der Vorname/Nachname der Person, die die Übertragung der Meilen beantragt hat, nicht dem Vornamen/Nachnamen der genannten Victoria-Kundennummer entspricht.

    TAP kann in diesen Fällen für etwaige Folgen der nicht erfolgten Gutschrift von Meilen auf dem persönlichen Meilenkonto eines Kunden nicht haftbar gemacht werden.

    E-News und Direct Mails

    Die Kunden erhalten regelmäßig per E-Mail eine Mitteilung mit ihrem aktuellen Meilenstand, dem Gültigkeitsdatum der Meilen und den aktuellen Angeboten und auf der Website veröffentlichten Informationen.

    Diese Newsletter werden den Kunden, die eine gültige E-Mail-Adresse angegeben und die Zustimmung zum Versand gegeben haben, per E-Mail zugesendet.

    Die Kunden können die Newsletter und/oder sonstige E-Mails des Victoria-Programms jederzeit durch Änderung der Optionen in ihrem Profil über die Website abbestellen.

    Meilen-Shop

    Die Transaktionen können nicht rückgängig gemacht werden. 

    Im Meilen-Shop können Meilen erworben, verlängert oder auf andere Victoria-Konten übertragen werden. Darüber hinaus können Bonusmeilen in Statusmeilen umgewandelt werden.

    Die Victoria-Konten müssen einen Saldo von mindestens 2 000 Meilen haben, um auf die Transaktionen im Meilen-Shop Zugriff zu haben.

    Der Erwerb, die Übertragung, Verlängerung der Gültigkeit oder die Umwandlung der Bonusmeilen in Statusmeilen können nur in Blöcken von 2 000 Meilen erfolgen.

    Die Victoria-Meilen können nicht gegen Geld eingetauscht werden.

    Die Zahlung erfolgt nur mit den verfügbaren Kreditkarten. Diese Transaktionen können einer internationalen Bearbeitungsgebühr unterliegen. 

    Die Häufigkeit des Erwerbs und die Anzahl der zu erwerbenden Meilen ist beschränkt. Dasselbe gilt auch für Übertragungen, Verlängerungen und Umwandlungen. (Höchstgrenze für den Kauf und die Übertragung von Meilen pro Jahr - 20.000 Meilen.)

    Sämtliche erworbenen und übertragenen Meilen sowie Meilen mit verlängerter Gültigkeit werden als Bonusmeilen betrachtet und es kann keine Rückerstattung beantragt werden. 

    Es kann eine feste Anzahl von Bonusmeilen erworben werden (siehe Meilen kaufen). 

    Meilen können auf das Konto eines anderen Inhabers übertragen werden. Die Meilen können nur zwischen Victoria-Konten übertragen werden (siehe Übertragung von Meilen).

    Die Verlängerung der Gültigkeit gilt nur für die verfallenden und als Bonusmeilen gutgeschriebenen Meilen (siehe Verlängerung von Meilen). 

    Die Differenz des Betrags der im Block ausgewählten Meilen wird weder als Bonus- noch als Statusmeilen gutgeschrieben.

    Die Funktion für die Verlängerung der Gültigkeit der Meilen steht für Verfallzeiträume nicht rückwirkend zur Verfügung.

    Die Gültigkeit der Bonusmeilen kann nur vor dem Verfallsdatum verlängert werden und die Verlängerung der Gültigkeit ist nur möglich für Meilen die auslaufen. 

    Es können Bonusmeilen in eine feste Anzahl von Statusmeilen umgewandelt werden (sieheUmwandlung von Meilen). 

    Die Häufigkeit der Umwandlung von Bonusmeilen in Statusmeilen und die Anzahl der umzuwandelnden Meilen ist auf den jährlichen Sammelzeitraum für Statusmeilen und auf den Status des Victoria-Kunden beschränkt (Miles, Silver und Gold).

    Die Umwandlung von Bonusmeilen in Statusmeilen in Blöcken von 2 000 Bonusmeilen erfolgt zu 50 % Statusmeilen (das heißt, 1 000 Statusmeilen).
    Die Funktion für die Umwandlung von Bonusmeilen in Statusmeilen steht in Sammelzeiträumen für Statusmeilen nicht rückwirkend zur Verfügung.
    Die Anzahl der umzuwandelnden Meilen ist auf den jährlichen Sammelzeitraum für Statusmeilen und auf den Status des Victoria-Kunden beschränkt. 

     

    Wenn Sie den Miles-Status besitzen und den Silver-Status erreichen möchten:

    • Müssen Sie mindestens 25 000 Statusmeilen auf Ihrem Konto haben, um Meilen umwandeln zu können.
    • Sie können bis zu 10 000 Bonusmeilen umwandeln, die 5 000 Statusmeilen entsprechen.
    • Um den Silver-Status zu erreichen, benötigen Sie 30 000 Statusmeilen.

    Wenn Sie den Silver-Status besitzen und diesen halten möchten: 

    • Müssen Sie mindestens 15 000 Statusmeilen auf Ihrem Konto haben, um Meilen umwandeln zu können.
    • Sie können bis zu 10 000 Bonusmeilen umwandeln, die 5 000 Statusmeilen entsprechen.
    • Um den Silver-Status zu halten, benötigen Sie 20 000 Statusmeilen.

     

    Wenn Sie den Silver-Status besitzen und den Gold-Status erreichen möchten:

    • Müssen Sie mindestens 60 000 Statusmeilen auf Ihrem Konto haben, um Meilen umwandeln zu können.
    • Sie können bis zu 20 000 Bonusmeilen umwandeln, die 10 000 Statusmeilen entsprechen.
    • m den Gold-Status zu erreichen, benötigen Sie 70 000 Statusmeilen.


     

    Wenn Sie den Gold-Status bereits besitzen und diesen halten möchten:

    • Müssen Sie mindestens 45 000 Statusmeilen auf Ihrem Konto haben, um Meilen umwandeln zu können.
    • Sie können bis zu 10 000 Bonusmeilen umwandeln, die 5 000 Statusmeilen entsprechen.
    • Um den Gold-Status zu halten, benötigen Sie 50 000 Statusmeilen.


    Verarbeitung von personenbezogenen Kundendaten

    Die Kunden stimmen der Nutzung der von ihnen bei Flügen mit Fluggesellschaften des Programms und/oder für andere Marketingaktionen angegebenen personenbezogenen Daten durch TAP, den Administrator, die ausgewählten Partner des Victoria-Programms und die Dienstleistungserbringer des Victoria-Programms in Bezug auf die Durchführung des Programms ausdrücklich zu.

    Die personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und werden Dritten wie Unternehmen, Partnerunternehmen des Victoria-Programms und Dienstleistungsunternehmen übermittelt. Die Empfänger dieser personenbezogenen Daten können sich außerhalb des Wohnsitzlandes der Kunden in einem Land befinden, in dem die Dienstleistungserbringer des Programms ansässig sind. Hierfür stimmen die Kunden ausdrücklich der weltweiten Verarbeitung ihrer Daten zu.

    Sämtliche Kunden haben Zugang zu ihren personenbezogenen Daten und können ihre Berichtigung beantragen. Die Änderung einiger personenbezogener Daten erfordert die Übersendung eines Identitätsnachweises an das Victoria-Servicezentrum.

    Schutz der Vertraulichkeit des Victoria-Kontos

    Beim Zugriff auf das persönliche Victoria-Konto muss die Kundennummer und der persönliche Zugangscode (Passwort) angegeben werden.

    Das Passwort kann auf der Website über die Option „Haben Sie Ihr Passwort vergessen?” wiederhergestellt werden.

    Sie können Ihr Passwort für den Zugang zu Ihrem Victoria-Konto jederzeit im Bereich „Mein Profil” der Website ändern.

    Sie haben 3 (drei) Versuche bei der Eingabe des Passworts. Bei der vierten falschen Eingabe müssen Sie Ihr Passwort über die Option „Haben Sie Ihr Passwort vergessen?” wiederherstellen, um Zugang zu Ihrem Victoria-Konto zu erhalten.

    Sonstige gesetzliche Bestimmungen

    In einigen Ländern können aufgrund der lokalen Rechtsvorschriften Einschränkungen für die Kunden und/oder die Bedingungen des Victoria-Programms bestehen. TAP, der Administrator und die Partner des Victoria-Programms sowie ihre Lieferanten sind berechtigt, sämtliche Maßnahmen zu ergreifen, die für die Einhaltung dieser Einschränkungen erforderlich sind. Dabei besteht keine Haftung für Schäden, die den Kunden aufgrund dieser Maßnahmen entstehen.

    TAP behält sich das Recht vor, die Durchführung des Victoria-Programms an Nachfolgeunternehmen oder Dritte zu übergeben sowie die Vereinbarungen mit den Kunden des Programms an Nachfolgeunternehmen und oder Dritte zu diesem Zweck zu übertragen.

    Das Programm unterliegt Änderungen, die sich aus Allianzstrategien von TAP ergeben.

    TAP behält sich das Recht vor, Verwaltungsgebühren für bestimmte Leistungen im Rahmen des Programms wie die Erteilung spezifischer Informationen über das Programm oder die Verwaltung der Prämienbuchungen zu erheben.

    Das Victoria-Programm unterliegt dem portugiesischen Recht. Der ausschließliche Gerichtsstand sind die Amtsgerichte Lissabon, Portugal.

    Bedingungen des Programms für die Nutzung über die Website

    Der Nutzer willigt im Rahmen des Zugangs zum und der Nutzung des Programms ein, die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen einzuhalten.

    Bitte lesen Sie dieses Kapitel vor Nutzung dieser Website aufmerksam durch. Die hier enthaltenen Informationen beziehen sich lediglich auf Informationen über TAP, ihr Vielfliegerprogramm Victoria und ihre Partner. Sie stellen keine Zusicherung dar und dies wird weder beabsichtigt noch wird eine Zusicherung verkauft. Daher sind diese bei jeglichen Investitionsentscheidungen nicht zu berücksichtigen. TAP behält sich das Recht vor, jederzeit jegliche Teile der auf der Website veröffentlichten Inhalte ohne Vorankündigung zu ändern.

    Die bereitgestellten Informationen werden „im Ist-Zustand“ ohne jegliche ausdrücklichen, stillschweigenden oder gesetzlichen Zusicherungen oder Bedingungen zur Verfügung gestellt. Hierzu gehören unter anderem jedwede stillschweigenden Zusicherungen über Eigentum, Vermarktbarkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Nichtverletzung. TAP bemüht sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, korrekte und aktuelle Informationen zu erteilen. Bezüglich ihrer Korrektheit oder Vollständigkeit gibt sie jedoch keine Zusicherungen oder Gewährleistungen. Bitte beachten Sie, dass die auf dieser Website veröffentlichten Informationen Ungenauigkeiten und Rechtschreibfehler enthalten können und unter Umständen nicht aktuell sind.

    In keinem Fall haften TAP, ihre Partner, Agenturen, Lieferanten und verbundenen Unternehmen oder die jeweiligen Mitarbeiter für direkte oder indirekte Verluste, Schäden oder Folgeschäden, die sich aus oder in Verbindung mit der Nutzung oder der Leistung dieser Website ergeben.

    Diese Website kann Links oder Frames zu anderen Websites enthalten, die nicht von TAP gepflegt oder kontrolliert werden. TAP kann nicht für die Inhalte dieser Websites haftbar oder verantwortlich gemacht werden. Links zu Dritten und Frames werden lediglich für die Bequemlichkeit des Nutzers bereitgestellt und diese Bereitstellung impliziert keine Zustimmung von TAP in Bezug auf diese Websites, Internetseiten, Funktionen und den entsprechenden Inhalt oder eine anderweitige Partnerschaft mit ihren Besitzern.

    Im Rahmen der hier enthaltenen Bestimmungen ist diese Website Eigentum von TAP und wird von dieser betrieben und gepflegt. Die Inhalte, unter anderem Symbole, Bilder, Grafiken, Texte und Funktionen, dieser Website sind durch das Urheberrecht geschützt. Die genannten Inhalte, die den Urheberrechten, eingetragenen Marken und Namen unterliegen, sind ausschließliches Eigentum von TAP, ihrer Partner, Agenturen, Lieferanten und verbundenen Unternehmen.

    Wenn Sie auf diese Website zugreifen, willigen Sie ein, die Inhalte dieser Website nicht zu kopieren, wiederzugeben, zu ändern, modifizieren, als Grundlage für andere Arbeiten zu verwenden, zu veröffentlichen und keine Links zu dieser Website auf anderen von Ihnen besessenen, gepflegten oder betriebenen Websites ohne die vorherige ausdrückliche Zustimmung von TAP oder der zuvor genannten Dritten zu setzen, es sei denn, es handelt sich um Ihre personenbezogenen Daten, und vorausgesetzt, die Kopie dieser Materialien erfüllt die Bestimmungen des Urheberrechts und die Eigentumsangaben auf dem ursprünglichen Material werden nicht entfernt.

    Im Rahmen dieser Bestimmungen verpflichtet sich der Nutzer ferner, keine Geräte, Software oder Routinen einzusetzen, die die korrekte Funktion der Website beeinträchtigen oder beabsichtigen zu beeinträchtigen, und keine Maßnahmen zu ergreifen, die die Internet-Infrastruktur des Victoria-Programms unangemessen oder übermäßig belasten.

    Internetdienstleistungen

    Die Kunden können über das Internet auf ihr persönliches Victoria-Konto zugreifen. TAP kann ihren Kunden über das Internet andere Leistungen im Rahmen des Victoria-Programms bereitstellen.

    Beim Zugriff auf das Victoria-Programm über diese Website verpflichten sich die Kunden, keine Robots, Spider oder sonstige automatischen Vorrichtungen oder manuellen Prozesse einzusetzen, um eine Seite zu überwachen oder zu kopieren. Die Kunden verpflichten sich ferner, keine Geräte, Software oder Routinen einzusetzen, die die korrekte Funktion der Website beeinträchtigen oder beabsichtigen zu beeinträchtigen, und keine Maßnahmen zu ergreifen, die die Internet-Infrastruktur des Victoria-Programms unangemessen oder übermäßig belasten.

    Die auf dieser Website des Victoria-Programms enthaltenen oder über diese bereitgestellten Informationen, Software, Produkte und Dienstleistungen können Ungenauigkeiten oder Rechtschreibfehler enthalten.

    TAP behält sich das Recht vor, mit den Kunden in englischer Sprache zu kommunizieren. Dies gilt vor allem für Transaktionen oder Leistungen, die auf der Website bereitgestellt werden.

    In keinem Fall haften TAP, ihre Partner, Agenturen, Lieferanten und verbundenen Unternehmen oder die jeweiligen Mitarbeiter für direkte, indirekte, zufällige, besondere Verluste, Schäden, Strafschäden oder Folgeschäden und auch nicht für sonstige Schäden, Schäden aufgrund des Verlusts der Nutzung, von Daten oder Gewinnen, die sich auf irgendeine Weise in Verbindung mit der Nutzung oder der Leistung der Website des Victoria-Programms oder der Nichtmöglichkeit ergeben, diese Website oder Leistungen zu nutzen, oder auf irgendeine Weise aus der Nutzung der Website ergeben.

    Die Website des Victoria-Programms enthält Informationen, die ausschließlich dafür bestimmt sind, Informationen über TAP, ihr Kundenbindungsprogramm und ihre Partner bereitzustellen. Sie stellen keine Zusicherung dar und dies wird weder beabsichtigt noch wird eine Zusicherung verkauft. Daher sind diese bei sämtlichen Investitionsentscheidungen nicht zu berücksichtigen.

    TAP behält sich das Recht vor, jederzeit alle Teile der auf ihren Websites veröffentlichten Inhalte ohne Vorankündigung zu ändern.

    Die Navigation auf dieser Website kann zu statistischen Zwecken überwacht werden.