Celinne da Costa entdeckt den einzigartigen Geschmack Portugals.

Folge 10

Celinne da Costa, Schriftstellerin und berufliche Geschichtenerzählerin, nutzte die Stopover-Erfahrung, um die portugiesische Kultur besser zu verstehen: "In fünf Tagen habe ich so viel gemacht, und es war absolut wunderbar. Es gibt so viel zu entdecken in diesem Land. 
Es ist so reich an Kultur und die Menschen sind so freundlich und warmherzig." Bei einer Weinprobe auf der Quinta da Bacalhôa besuchte sie einen Raum, in dem Weinfässer zu einer ganz besonderen Filmmusik gelagert werden... Über den portugiesischen Wein sagt sie: "Er ist nicht nur lecker und hochqualitativ, sondern wird offensichtlich mit Leidenschaft gemacht!" Die Schriftstellerin empfiehlt Stopover jedem, "weil es eine unglaubliche Art und Weise ist, Portugal zu erleben."