Ergebnisse
Städte in der Nähe
    Inhalt

    Musikinstrumente - Beförderungsbedingungen

    Musikinstrumente

    Können Sie sich nicht von Ihrem Musikinstrument trennen? Dann nehmen Sie es doch immer mit.

    Nehmen Sie Ihre Musik mit auf Reisen

    Erfahren Sie, welche Bedingungen für die Beförderung in der Kabine und im Frachtraum gelten und führen Sie die Musikinstrumente gemäß ihrer entsprechenden Spezifikationen mit.

    Spielen Sie Ihre eigene Musik zu Ihrem Abenteuer.

    In der Kabine

    Wenn das Instrument an Ihrer Seite reisen soll, müssen Sie einen Extrasitz für das Instrument buchen.  

    In der Kabine mitgeführte Musikinstrumente dürfen ein Höchstgewicht von 75 kg / 165 lbs nicht überschreiten. 

    In bestimmten Situationen müssen bei voluminösen Musikinstrumenten unter Umständen mehrere Extrasitze reserviert werden. Aus Sicherheitsgründen bleibt diese Entscheidung der Fluggesellschaft vorbehalten.

    Erfahren Sie mehr über die Buchung von Extrasitzen.

    Im Frachtraum

    Ihr Musikinstrument kann auch im Frachtraum befördert werden.

    Folgen Sie unseren Empfehlungen:

    • Der Fluggast muss das Musikinstrument entsprechend für den Transport vorbereiten;
    • Musikinstrumente, die als Gepäck aufgegeben werden, müssen in einem hartschaligen Behältnis verpackt sein, das speziell für den Transport solcher Gegenstände ausgelegt ist;
    • Musikinstrumente können kostenfrei transportiert werden, solange sie die zulässigen Höchstgrenzen für Gewicht und Größe nicht überschreiten;
    • Das Instrument darf verpackt nicht mehr als 45 kg / 99 lbs wiegen;
    • Bei Reisen in die USA, nach Ungarn, Frankreich, Großbritannien und in die Niederland beträgt das Höchstgewicht 32 kg / 70 lbs. Das gilt gleichermaßen für Reise aus diesen und über diese Länder;
    • Die Höchstmaße betragen 190 cm x 75 cm x 65 cm (75 in x 30 in x 26 in);
    • Überschreitet Ihr Musikinstrument diese Maße und/oder dieses Gewicht, muss es als Fracht befördert werden.

    Geben Sie das Gewicht und die Maße bei Beförderung im Frachtraum bei der Buchung oder spätestens 24 Stunden vor dem Flug an.

    Wenden Sie sich dazu an einen TAP-Schalter, Ihr Reisebüro oder das Contact Center.


    Für diese Leistung wird eine Gebühr erhoben, die bei Zahlung in einer anderen Währung zum Bankankaufskurs umgerechnet wird. Informieren Sie sich hier über den für Ihr Gepäck geltenden Betrag.

    Gewicht bis zu 23 kg / 50 lbs von 23 kg / 50 lbs bis zu 32 kg / 70 lbs von 32 kg / 70 lbs bis zu 45 kg / 99 lbs
    Inland Portugal, Europa, Marokko und Algerien 50 € 100 € 200 €
    Interkontinentalflüge 150 € 200 € 300 €
    Diese Servicegebühr gilt nur für von der TAP durchgeführte Flüge. Auf Code-Sharing-Flügen*, die nicht von der TAP durchgeführt werden, gelten die Richtlinien des ausführenden Luftfahrtunternehmens.