Gepäck an Bord

Gepäckprobleme

Informieren Sie sich, wie Sie vorgehen müssen, um das Problem so schnell wie möglich zu lösen.

Sie haben Ihr Gepäck nicht erhalten?

Falls Sie Ihr Gepäck nicht erhalten haben, müssen sie uns das unverzüglich mitteilen, damit wir das Problem so schnell wie möglich lösen können.

Meldung bei verspätetem Gepäck

Bitte informieren Sie uns sofort, wenn Ihr Gepäck nicht am Zielort angekommen ist, indem Sie das Online-Formular Lost & Found innerhalb von 24 Stunden nach Ihrer Landung ausfüllen. Bitte beachten Sie, dass das Ausfüllen dieses Formulars online nicht möglich ist, falls Ihr Ziel in Brasilien (außer Sao Paulo - Guarulhos), Italien oder dem Vereinigten Königreich liegt, da gesetzliche Beschränkungen bestehen.Damit vermeiden Sie die Warteschlangen am Flughafen. Sie können bis zu 5 Gepäckstücke pro Formular angeben. Dieser Service ist nur für Flüge mit TAP Portugal, TAP Express und White Airlines verfügbar. 

Alternativ wenden Sie sich bitte an einen Lost & Found-Schalter im Gepäckausgabebereich.


Die Angaben zu Ihrem Gepäck werden in das von einem Großteil der Fluggesellschaften genutzte Suchsystem eingegeben.

Die Erfolgsrate beträgt 95 % und die meisten Gepäckstücke werden in den ersten 48 Stunden nach Meldung des Vorfalls geliefert.


Ist es uns nicht möglich, Ihr Gepäck innerhalb von 72 Stunden ausfindig zu machen, benötigen wir eine genauere Beschreibung des Aussehens und des Inhalts sowie das ausgefüllte Formular mit einer Auflistung des Gepäckinhalts (PDF, 0.3MB, PT, EN). Sie haben bis zu 5 Tage nach dem Verlust Zeit, dieses Formular einzureichen.

Verfolgen Sie Ihr Gepäck

Verfolgen Sie den Suchprozess Ihres Gepäcks. 

Sie können jederzeit unser Gepäcksuchsystem aufrufen und Angaben im Prozess ändern, indem Sie die Registriernummer eingeben, die Sie bei der Meldung erhalten haben.

Da Gepäckstücke sich sehr ähneln, ist es sehr wichtig, alle relevanten Details anzugeben.

Beschädigtes oder zerstörtes Gepäck

Überprüfen Sie das Gepäck vor Verlassen des Flughafengebäudes. Informieren Sie uns unverzüglich, wenn es beschädigt ist oder Gegenstände fehlen.

Dazu können Sie sich am Flughafen an die Lost&Found-Schalter im Bereich der Gepäckbänder wenden. Hier wird Ihre Reklamation registriert und ein entsprechendes Dokument ausgestellt.

Bewahren Sie dieses auf, bis das Problem gelöst wurde.

Vor der Meldung von GEPÄCKschäden

Bitte beachten Sie, dass beim Check-in registriertes GEPÄCK während der Abfertigung und des Transits durch Flughafeneinrichtungen unter normalem und unvermeidbarem Verschleiß leiden kann.

Daher kann TAP keine Verantwortung für geringfügige Schäden übernehmen, wie z.B:

  • Kratzer und Schrammen;
  • Kleine Schmutzflecken;
  • Kleine Schnitte oder Dellen;
  • Reißverschluss-Griff;
  • Verlust von entfernbaren/abnehmbaren Zubehörteilen;
  • Schäden durch ÜberGEPÄCK;
  • Artikel, die nicht für den Transport zugelassen wurden*.

* (Siehe allgemeine Transportbedingungen)

Schadenersatz und Haftungen

Falls wir Ihr Gepäck nicht in einer angemessenen Zeit finden können, werden wir Sie gemäß der allgemeinen Geschäftsbedingungen entschädigen.

Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, um das Entschädigungsverfahren einzuleiten.

Gemäß unseren Beförderungsbedingungen ist die Haftung der TAP für den Verlust und die Verspätung von Gepäck begrenzt und die Einleitung eines Verlustverfahrens erfordert eine Überprüfung.

Häufige Fragen

Sie können fehlendes Gepäck über die Anwendung Self Service PIR melden. 
Dies muss innerhalb von 24 Stunden nach der Landung geschehen.  Sie können bis zu 5 Gepäckstücke pro Formular eintragen. 
Diese Funktion ist nicht verfügbar, wenn Ihr Flugziel in Brasilien (außer São Paulo Guarulhos), Italien oder Großbritannien liegt, da es in diesen Ländern gesetzliche Einschränkungen gibt. 
Wenn Sie an einem Zielort mit den oben genannten Einschränkungen gelandet sind oder wenn mehr als 24 Stunden vergangen sind und Sie keine Online-Meldung vornehmen können, wenden Sie sich bitte an unsere Kundenbetreuung, unter Beilegung aller vorhandenen Informationen (Gepäckanhänger, Bordkarte usw.)
 

Fehlt Ihnen ein Gepäckstück, sollten Sie dies sofort melden, und zwar entweder im Lost & Found-Bereich des Flughafens oder über unsere Self Service PIR-Anwendung, zu der Sie bis zu 24 Stunden nach Ankunft am Zielort Zugang haben.

Die Anwendung ist nicht verfügbar, wenn Ihr Reiseziel Brasilien (außer São Paulo - Guarulhos), Italien oder Großbritannien ist, da es in diesen Ländern gesetzliche Einschränkungen gibt. 

Zusätzlich zu diesem ersten Bericht müssen Sie eine schriftliche Reklamation auf der Website, vornehmen, und zwar innerhalb einer maximalen Frist von:

  • 21 Tagen à bei fehlendem Gepäck;
  • 7 Tagen à bei beschädigtem Gepäck, beginnend ab dem Zeitpunkt seiner Entgegennahme.
 

Dabei handelt es sich um die Nummer, unter der die Unregelmäßigkeit registriert wurde, egal ob es sich um eine Verspätung bei der Ankunft oder um Beschädigung des Gepäcks handelt.
Der Code ist einmalig und hilft uns, Ihr verspätetes oder beschädigtes Gepäck zu lokalisieren. Er sollte bei jeder Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit der Unregelmäßigkeit angegeben werden.
Er besteht aus 5 Buchstaben und 5 Zahlen (z. B: FRATP12345) und befindet sich über Ihrem Namen auf dem Beleg, den Sie am Flughafen erhalten haben. 

Wenn die Referenz, die Sie per E-Mail oder SMS erhalten haben, von der Referenz, die Ihnen am Flughafen ausgehändigt wurde, abweicht, verwenden Sie bitte die letzte (neuste) Referenz, die Sie erhalten haben.

 
Wir suchen Ihr Gepäck mithilfe des Ortungssystems Worldtracer©, an das Hunderte von Fluggesellschaften auf der ganzen Welt angeschlossen sind. 
Unsere Teams tun ihr Bestes, um es so schnell wie möglich zu lokalisieren. 
Anhand der Beschreibung Ihres Gepäcks, überprüfen wir alle Flughäfen auf Ihrer Reiseroute. Zusätzlich kontrollieren unsere Teams vor Ort persönlich die Bereiche der Gepäckbeförderung, -lagerung und -verladung.  Mit diesen Daten werden 95 % der Gepäckstücke innerhalb der ersten 48 Stunden gefunden und übergeben.
Wenn das Gepäck nicht innerhalb der ersten 5 Tage gefunden wird, müssen wir den Suchprozess anhand des Inhalts des Gepäckstücks fortsetzen, da seine äußeren Merkmale für sein Auffinden nicht ausreichend waren. 
In dieser Phase wird sich TAP mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie bitten, eine detaillierte Liste der Gegenstände zu schicken, die sich in Ihrem Gepäck befanden. Wahlweise können Sie dies auch sofort unter Verwendung des Gepäckinhaltsformulars.

Mithilfe dieser Liste wird TAP die Gegenstände, die auf Ihrer Liste angegeben sind, mit denen der in der Datenbank erfassten Gepäckstücke abgleichen, um zu versuchen, Ihr Gepäckstück zu finden. 
 
Wenn Sie sich nicht in Ihrem Wohnsitzland befinden und aufgrund des Fehlens Ihres Gepäcks wesentliche Ausgaben (z. B. Kauf von Hygieneartikeln oder Unterwäsche) hatten, sollten Sie eine Reklamation einreichen und die Rechnungen für die Käufe der wesentlichen Artikel beifügen, da wir diese zur Prüfung Ihrer Reklamation benötigen. 
Gepäckreklamationen müssen, nachdem festgestellt wird, dass bei der Ankunft Gepäck fehlt, so schnell wie möglich schriftlich eingereicht werden, und zwar innerhalb von maximal 21 Tagen. 

Sobald Ihr Gepäck geortet ist, werden Sie per E-Mail über die Einzelheiten der Zustellung informiert.

In unserem Gepäckortungsbereich können Sie weiterhin die Aktualisierungen im Zusammenhang mit der Suche verfolgen sowie Ihre Kontaktangaben aktualisieren. Es ist wichtig, dass Sie auf dem Link überprüfen, ob Ihre E-Mail-Adresse korrekt ist, damit wir Sie bezüglich Ihres Gepäcks kontaktieren können.

Sie können auch unser Contact Center anrufen oder sich direkt an den Kontakt wenden, der auf dem Dokument steht, das Sie erhalten haben, als Sie Ihr fehlendes Gepäck gemeldet haben.

Sobald wir Ihr Gepäck gefunden haben, werden wir es anhand der von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen (Aufenthaltsdaten und Adresse) an die angegebene Adresse schicken. Im Zweifelsfall kontaktieren wir Sie über die Telefonnummer, die auf dem Bericht über das verspätete Gepäck angegeben ist.

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, werden Sie auch über die Details der Zustellung informiert.

Bitte beachten Sie, dass es in einigen Ländern aufgrund der dort geltenden Gesetze nicht möglich ist, das Gepäck an Ihre Adresse zu schicken. Dort müssen Sie es am Flughafen abholen. Bitte bestätigen Sie dies hier: Accra/Dakar/Banjul/Conakry/Bissau/São Tomé und Príncipe/Abidjan/ Maputo/ Luanda /Marokko

TAP gleicht die Gegenstände Ihrer Liste mit der Datenbank aller Gepäckstücke ab, die bei TAP oder bei anderen Gesellschaften erfasst sind, um herauszufinden, welches Ihr Gepäckstück sein könnte. Dies ist ein aufwendiger Prozess, der in der Regel ein paar Tage dauert.
Machen Sie im Inhaltsformular bitte genaue und detaillierte Angaben. Erstellen Sie nach Möglichkeit vor dem Ausfüllen eine Liste aller Informationen zur Beschreibung des Gegenstands/der Gegenstände. Denken Sie daran, alle Einzelheiten anzugeben, die uns bei der Erkennung und Suche helfen können. Fügen Sie, wenn möglich, ein Foto Ihres Gepäcks bei.
Wir führen nach dem Flugdatum 21 Tage lang eine intensive Suche nach Ihrem Gepäck durch.

Wenn wir Ihr Gepäck innerhalb dieses Zeitraums nicht finden können, erhalten Sie eine Benachrichtigung mit einem Link zu dem Formular, das Sie für den Erstattungsantrag einreichen müssen. Dieses Formular ist zur Bearbeitung Ihres Antrags zwingend erforderlich. Bitte beachten Sie, dass ohne das Ausfüllen dieses Formulars - das auch auf FlyTAP verfügbar ist - kein Entschädigungsverfahren für Ihr Gepäck eingeleitet werden kann. 
 
Bei TAP steht die Kundenzufriedenheit an erster Stelle. Deshalb sind wir stets bemüht, das Gepäck an seine Besitzer zurückzugeben. So wird jedes Gepäckstück, das gefunden wird und dessen Besitzer ermittelt werden kann, an diesen zurückgegeben, unabhängig von der inzwischen vergangenen Zeit.
Wir wissen, dass Ihr Gepäck für Sie extrem wichtig ist, deshalb ist es auch für uns extrem wichtig. Wenn wir Ihren Koffer nicht gefunden haben, liegt es daran, dass dies trotz aller Bemühungen der an der Suche beteiligten Mitarbeiter, die mit vollem Einsatz versucht haben, Ihr Gepäck zu finden und zurückzugeben, nicht möglich war. Zur Einleitung des Entschädigungsverfahrens müssen Sie daher das Formular ausfüllen. 
Wenden Sie sich bitte an das Fundbüro von TAP, um die Rückgabe des nicht Ihnen gehörenden Gepäckstücks zu vereinbaren, und eröffnen Sie einen Bericht über fehlendes Gepäck mit den Einzelheiten zu Ihrem Gepäck. 
Zur Beschleunigung des Rückgabevorgangs finden Sie hier unsere Kontakte.