Inhalt

Umbuchungen und Stornierungen - Wie funktioniert‘s?

Umbuchungen und Stornierungen

Unvorhergesehene Situationen können vorkommen. Erfahren Sie, wie Sie umbuchen oder Ihre TAP-Buchung stornieren können.

Erstattung innerhalb von 24 Stunden


Unabhängig vom erworbenen Tarif unterliegen Erstattungen, die innerhalb von 24 Stunden (auch über FLYTAP) nach Abschluss einer Buchung beantragt werden, einer Erstattungsgebühr in Höhe von 15€.
Die Erstattungen erfolgen in Form eines Gutscheins (Voucher), wobei der Betrag besagter Erstattungsgebühr in Abzug gebracht wird.
Diese Gutscheine (Voucher) können ihrerseits nicht erstattet werden und können nur einmal innerhalb eines Jahres für den Kauf von TAP-Tickets verwendet werden. 

Umbuchungen und Stornierungen


Die Änderungs- und Stornierungsmodalitäten variieren je nach den Bedingungen des gewählten TAP-Produkts. 

Die Regeln für Änderungen und Stornierungen gelten für die jeweilige Flugroute und können je nach dem Streckenabschnitt, der geändert werden soll, verschieden sein.

Manche TAP-Produkte können bei Änderungen oder Stornierungen Sanktionen nach sich ziehen, nicht erstattungsfähig sein oder keinerlei Änderungen zulassen. 

Beachten Sie auf der Einkaufsseite die Bedingungen des TAP-Produkts, das Sie bei Ihrer Online-Buchung erworben haben, bevor Sie den Ticketkauf abschließen.

Bei der Beantragung einer Erstattung über FLYTAP wird keinerlei Gebühr erhoben. Falls der Erstattungsantrag über das Contact Center oder an einem Verkaufsschalter eingereicht wird, so wird unabhängig vom Wert Ihres TAP-Produkts eine Servicegebühr in Höhe von 30 Euro für die Erstattung eines jeden Tickets berechnet.

Falls Ihnen die Bedingungen, die für das von Ihnen erworbene Ticket gelten, nicht bekannt sein sollten, so informierten Sie sich hier.