AMI – Assistência Médica Internacional

Danke für die gespendeten Meilen.

AMI ist eine portugiesische Nichtregierungsorganisation (NRO), die 1984 gegründet wurde und den Menschen in den Mittelpunkt ihres Handelns stellt. 

Seit 1987 war sie in 82 Ländern aktiv und entsandte Hunderte von Freiwilligen und Tonnen von Hilfsgütern (Medikamente und medizinische Ausrüstung, Lebensmittel, Kleidung, Fahrzeuge, Generatoren usw.). Im Jahr 1994 erweiterte die AMI ihren Aktionsradius mit dem Ziel, die Auswirkungen von Armut und sozialer Ausgrenzung auf dem nationalen Territorium zu minimieren. 

Im internationalen Bereich entwickelt die AMI drei Haupttypen von Interventionen: Nothilfeeinsätze, Entwicklungseinsätze mit ausländischen Teams und internationale Projekte in Partnerschaft mit lokalen Organisationen (PIPOL). 

Derzeit verfügt sie über fünfzehn Einrichtungen und Sozialdienste im ganzen Land. Es gibt neun Porta-Amiga-Zentren, zwei Nachtunterkünfte, zwei Straßenteams, einen häuslichen Unterstützungsdienst und eine Lebensmittelannahmestelle. Ein dritter Aspekt der Arbeit der AMI ist die Förderung einer aktiven Bürgerschaft in den Bereichen Vereinswesen, Ausbildung oder Umwelt, wobei die aktive Beteiligung von Jugendlichen und Erwachsenen an konkreten Projekten zum Aufbau einer besseren Zukunft gefördert wird. 

AMI bedankt sich bei Ihnen für die gespendeten Meilen

Diese gemeinnützige Initiative war ein Erfolg, daher können keine weiteren Spenden für diese Organisation mehr angenommen werden.

Lernen Sie die anderen Partnerinstitutionen kennen, die noch von Ihrer Spende profitieren können.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Eine Rückerstattung ist ausgeschlossen.
  2. Meilenspenden können nicht von der Steuer abgesetzt werden.
  3. Diese Kampagne richtet sich an alle TAP Miles&Go-Kunden, die über ausreichend Meilen verfügen, um zu spenden.