Inhalt

Drei Wanderwege, die Sie auf Teneriffa unbedingt erkunden sollten

Bei Teneriffa neigt man ja gerne zu der Annahme, dass dies in erster Linie ein Reiseziel für einen Strandurlaub sei – ein etwas voreiliger Schluss, der wohl durch die Nähe der Nachbarinsel Gran Canaria bedingt ist. Auch ich hing lange Zeit diesem Irrglauben an, musste dann aber feststellen, dass ich mich gründlich getäuscht hatte. Zwar findet man vor allem im Süden der Insel in der Tat herrliche Strände mit schwarzem Sand, zur ganzen Wahrheit gehört jedoch, dass man auf Teneriffa viel mehr unternehmen kann als nur im Meer zu baden. Sieht man einmal von der Schönheit der Altstadt von La Laguna ab, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erhoben wurde, sowie vom bunten Treiben während der Karnevalszeit, in der sich die ganze Insel in einer Art Ausnahmezustand präsentiert, so ist Teneriffa vor allem eines: ein perfektes Terrain für alle Wanderfreunde. Hier nun drei der spektakulärsten Routen auf der Insel – die allesamt zu Fuß zu erkunden sind!
1

Wanderweg 3: Roques de García

Bruxelas
Beginnen wir mit einer der schönsten Wanderungen, die Teneriffa zu bieten hat, und die überdies besonders leicht zu bewältigen ist. Denn der Wanderweg „Roques de García” steht wirklich jedermann offen: Ob Kleinkind oder Senior, alle können diesen Pfad beschreiten, der zu den frequentiertesten Fußwegen des Nationalparks El Teide zählt – ein Teil dieses Weges ist sogar für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Der Wanderweg „Roques de García“ führt durch eine ruhige, ja idyllische Landschaft und sollte daher fester Bestandteil einer jeden Teneriffa-Reise sein. Außerdem eignet er sich hervorragend als Einstieg, will man die Fauna und die Flora des Teide-Nationalparks erkunden. All diejenigen, die es nicht schaffen, mit der Seilbahn auf den Teide hinaufzufahren, um sich dort oben auf den spektakulären (und sehr anspruchsvollen) Wanderweg „Pico Viejo – Narices del Teide“ einzulassen, sollten sich den „Roques de García“ nicht entgehen lassen. Allein schon wegen des Anblicks der berühmten Felsformation Roque Cinchado“ lohnt sich die Tour.
1

Wanderweg 9: Pico Viejo – Narices del Teide

Ghent
Ebenfalls durch den Teide-Nationalpark führt der Wanderweg 9, der in jeder Hinsicht ein Pfad der Superlative ist. Die vulkanischen Landschaften des Teide sind von einer hinreißenden, wenn auch schroffen Schönheit, die nicht von dieser Welt zu sein scheint: Tatsächlich gewinnt man als Wanderer oft den Eindruck, auf einem anderen Planeten gelandet zu sein. Zweifellos ist dies eine der spektakulärsten Trekking-Touren, die Teneriffa zu bieten hat.

Nur selten habe ich erlebt, dass mir beim Anblick einer Landschaft die Tränen kamen – genau das ist mir aber beim Beschreiten dieses Wanderwegs passiert. Der Weg führt vom Mirador de Pico Viejo über erstarrte Lavaströme und lose Steinbrocken hinab bis zum Mirador de las Narices del Teide. Eine überaus anspruchsvolle Tour, keine Frage. Zweifellos aber auch eine der schönsten Wanderungen, die ich bis heute je erlebt habe – und ein absolutes Muss für alle Freunde von Trekking-Touren in den Bergen.
1

Wanderweg PR-TF 8: Afur – Taganana – Afur

Weit oben auf der Liste der schönsten Wanderwege Teneriffas rangiert gewiss auch der „PR-TF 8“, der in Teilen durch den hinreißenden Landschaftspark Anaga im Nordosten der Insel führt. Offizieller Start- und Zielpunkt dieses Rundwegs ist der Parkplatz der Ortschaft Afur, die von der altehrwürdigen Stadt San Cristóbal de La Laguna aus leicht zu erreichen ist. Da es sich um einen Rundweg handelt, kann man die Wanderung auch an anderen Stellen beginnen, so etwa im Dorf Taganana oder an der Hauptstraße, die durch den Landschaftspark Anaga führt.

Ich habe mich dafür entschieden, mich am offiziellen Beginn der Tour, also in Afur, auf den Wanderweg „PR-TF 8“ zu begeben – schon allein deshalb, weil man dort gut seinen Wagen abstellen kann. Und dann folgte ich dem Pfad im Uhrzeigersinn. Die Tour sei all denen wärmstens empfohlen, die das Wandern gewohnt sind und einigermaßen gut auf den Beinen sind – für alle anderen ist sie aber vielleicht zu schwer. Doch wenn Sie sich fit fühlen, dann zögern Sie nicht!

 

Von Filipe Morato Gomes / Alma de Viajante

Lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren

Entdecken Sie unsere Reiseziele

Teneriffa
Spanien Teneriffa
Abenteuer Strand
Städte in der Nähe
      Datum wählen
      Daten wählen
      Mögen
      Version für barrierefreien Zugang in youtube anzeigen.
      WishList
      Teilen