Inhalt

Karneval in aller Welt

Karneval in aller Welt


Karneval ist eines der berühmtesten Feste und wird auf der ganzen Welt gefeiert. Es geht auf heidnische Traditionen zurück und fand später seinen festen Platz im christlichen Kalender als die Tage vor der Fastenzeit. Karneval wird heute in vielen verschiedenen Formen und Farben gefeiert, aber eines haben alle gemeinsam: die Bombenstimmung. Warum also nicht dieses Jahr die närrische Zeit in einer anderen Karnevalshochburg verbringen?
Brasilien – der größte Karneval der Welt

Brasilien steht fast synonym für Karneval. Es ist dort ein regelrechter Industriezweig, der die Beteiligten ein ganzes Jahr mit der Vorbereitung des spektakulären Ereignisses beschäftigt. Rio de Janeiro hat laut Guinness World Records den größten Karneval der Welt, der auch ein wichtiger Wirtschaftsmotor der Stadt ist. Er schafft zahlreiche Arbeitsplätze und lockt unzählize Touristen an. Rios Karneval ist einzigartig, aber er ist nicht der einzige in Brasilien. Im ganzen Land wird das für die Brasilianer größte Fest des Jahres gefeiert. Recife und Olinda haben zum Beispiel den größten Faschingszug der Welt, den Galo da Madrugada, der vom Frevo beherrscht wird, dem traditionellen Rhythmus der Region. Auch Salvador im Staat Bahia hat seinen eigenen Karneval, mit Musik und Tanz zum Klang der lokalen Rhythmen wie Axé, Samba-raggae und Arrocha. Dies sind nur einige Beispiele. In der Tat haben alle Städte Brasiliens, kleine und große, ihre ganz eigene Art, den Karneval zu feiern, und das mit all der Vielfalt, die das größte Land Lateinamerikas ausmacht.

Venedig – zeitlose Schönheit, versteckt hinter Masken

Karneval wird auf der ganzen Welt gefeiert, aber der von Venedig ist wahrlich einmalig. Die Masken und die Kostüme, die so typisch für Venedig sind, zusammen mit der unglaublichen Szenerie einer der schönsten Städte der Welt, geben dem Karneval eine einzigartige Energie, die nur diejenigen zu beschreiben vermögen, die ihn selbst erlebt haben. Der extravagante Karneval von Venedig ist eines der Aushängeschilder dieser großartigen italienischen Stadt. Schauen Sie sich die Paraden an und finden Sie heraus, wer den Wettbewerb für die beste Maske gewinnt, gehen Sie zu einer Maskerade, einem klassischen Konzert oder sogar in eine Bar, stets maskiert. Genießen Sie die Straßenaufführungen und suchen Sie nach den verborgendsten Veranstaltungen. Die Erfahrung wird einzigartig sein.

Deutschland – Köln im Winter und Berlin im Sommer

Die fünfte jahreszeit wird im ganzen Land gefeiert. Die deutsche Karnevalssaison beginnt offiziell am 11. November um 11.11 Uhr, die Feierlichkeiten beginnen 40 Tage vor Beginn der Fastenzeit. In Köln findet der berühmteste Karneval in ganz Deutschland statt. Während der jeckischen Tage sind Straßen, Plätze, Kneipen, Restaurants und andere Orte voll mit Ortsansässigen und Touristen, die es verkleidet und mit viel Musik, Tanz, gelinde gesagt, krachen lassen. Sechs Tage lang hat der Alltag Pause. Köln ist an sich schon eine Reise wert, aber ganz besonders zur Karnevalszeit. In Berlin wird der Karneval der Kulturen gefeiert, ein Ereignis, das die Vielfalt und den multikulturellen Geist der deutschen Hauptstadt feiert. Dieser Karneval hat mit allen anderen das Feiern, die Musik, das Essen und den Spaß gemeinsam, wobei das Besondere daran ist, dass er im Juni stattfindet. Er ist offen für alle Menschen und alle kulturellen Ausdrücke und ist ein wahres Fest der menschlichen Vielfalt mit all Ihren verschiedenen Kulturen. Dies bedeutet vier Tage lang Kunst, Musik, Essen und Farbe an verschiedenen Orten der Stadt, mit Konzerten, Straßenmärkten, kulinarischen Vorführungen und künstlerischen Darbietungen sowie einer großen Parade, die jedes Jahr am Pfingstsonntag stattfindet, 50 Tage nach Ostern.
Nizza – an der Côte d'Azur regnet es Blumen

Der Karneval von Nizza ist einer der bekanntesten und ältesten der Welt, der bereits im 13. Jahrhundert erwähnt wurde. Mit der französischen Riviera als Bühne ist der Karneval zweifellos eine der besten Zeiten für den Besuch der Stadt und der ganzen Region, in der dieses großartige Ereignis zwei Wochen lang stattfindet. Jedes Jahr kommen dafür durchschnittlich eine Million Menschen. Paraden bei Tag und Nacht, Blumen in der Luft, Feuerwerk, viele Menschen und wenig Hemmungen – schließlich ist es Karneval! Das sind nur einige Gründe, in den Flieger nach Nizza zu steigen.

Teneriffa – Feiern Sie im Paradies

Santa Cruz de Tenerife, die Hauptstadt der größten Insel der Kanarischen Inseln, ist eine Partnerstadt von Rio de Janeiro. Diese Kuriosität ist ein erster Hinweis auf das Ausmaß der Karnevalsfeste auf dieser Insel. Und wie groß sie sind! Der Karneval von Teneriffa empfängt jedes Jahr Massen, die ein gemeinsames Ziel teilen: Spaß haben. Über mehrere Tage hinweg haben die Feiernden die Qual der Wahl. Musikgruppen wie Murgas, Comparsas und Rondallas zeigen, was sie draufhaben. Es gibt Wettbewerbe um die Wahl zu den Karnevals-Königinnen. Es gibt Partys und noch mehr Partys sowie die große Parade. Am ersten Tag der Fastenzeit gibt es noch das "Begräbnis der Sardine", mit dem die Feierlichkeiten offiziell beendet werden. All dies auf einem Inselparadies im Atlantik.

Basel – UNESCO-Weltkulturerbe

"Die drei schönsten Tage des Jahres". So nennen die Einwohner die Basler Fasnacht, den Basler Karneval. Dies ist möglicherweise der europäischste der bekannten Karnevale. 2017 wurde er zum immateriellen Erbe der Menschheit der UNESCO ernannt. Er findet eine Woche nach dem Datum statt, an dem es in der überwiegenden Mehrheit der Länder gefeiert wird. Basel ist eine einzigartige Stadt in Europa, die auch als Kulturhauptstadt der Schweiz gilt. Reich an Traditionen und mit einer einzigartigen Ästhetik ist der Karneval dieser Stadt leicht von der überwiegenden Mehrheit der Karnevale weltweit zu unterscheiden. Die riesigen Laternen, die die Paraden in der Karnevalsnacht beleuchten, sind handbemalt und verwandeln die Straßen der Stadt in ein buntes und beleuchtetes Meer zur Musik der Pfeifer und dem Rhythmus der Trommler. Definitiv eine Erfahrung, die man nicht verpassen sollte.

Portugal – im Norden, im Süden und auf den Inseln

Der portugiesische Karneval ist nicht gerade wie der Rio de Janeiro, Bahia oder Venedig, aber er hat auch seinen Reiz. Der Wahnsinn beginnt am Freitag vor der Fastnacht und endet am Faschingsdienstag. Von den vielen Paraden, die im ganzen Land stattfinden, sind die Highlights die von Torres Vedras (Flug nach Lissabon), wo der "portugiesischste Karneval" stattfindet, die von Madeira, von wo aus der Karneval von Auswanderer nach Brasilien gebracht wurde, sowie die einmaligen Caretos de Podence im Norden des Landes (Flug nach Porto). Es erwarten Sie auch Partys in fast allen Bars und Clubs – seien Sie nicht überrascht, wenn Sie maskierte Leute auf der Straße sehen, die Leute anstupsen, an denen sie vorbeigehen. Wählen Sie eine Maske, lassen Sie Ihre Hemmungen fallen... und vergessen Sie nicht das Motto: Es ist Karneval, was hier passiert nimmt Ihnen keiner übel!

Lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren

Entdecken Sie unsere Reiseziele

Faro
Portugal Faro
Strand Natur Nachtleben
Porto
Portugal Porto
Kultur Gastronomie Nachtleben Romantik
Funchal
Portugal Funchal
Nachtleben Strand
Städte in der Nähe
      Datum wählen
      Daten wählen
      Mögen
      Version für barrierefreien Zugang in youtube anzeigen.
      WishList
      Teilen