Ergebnisse
Städte in der Nähe
    Mögen
    Version für barrierefreien Zugang in youtube anzeigen.
    WishList
    Teilen
    Inhalt

    Algarve, ein Sommermärchen

    Algarve, ein Sommertraum

    Was hält die Algarve für Sie bereit? Schlicht gesagt? Alles, damit Sie sich wohlfühlen. Nach Ihrem ersten Besuch werden Sie wahrscheinlich immer wieder kommen wollen. Hier scheint die Sonne fast das ganze Jahr über und erwärmt das Meer, das sich in den unterschiedlichsten Blautönen an die weiten Strände schmiegt. Auch an Land gibt es viel Schönes: Naturspaziergänge und Begegnungen mit Traditionen, Kultur und natürlich den größten Genüssen, die Meer und Berge bereithalten.

    Es gibt zahlreiche Strände, die sich ihre ungezähmte Naturlandschaft noch bewahrt haben. Zwischen Odeceixe und Sagres in einer herrlichen Klippenregion verborgen sind einige dieser Naturjuwele zu finden — manche davon sind nur über recht unscheinbare Wege zu erreichen. Wenn Sie diese authentischen Schätze der Natur entdecken möchten, merken Sie sich folgende Tipps an der Westküste der Algarve: Odeceixe, Amoreira, Monte Clérigo oder auch Arrifana — alles Strände für perfekte Sommertage... und Sommerträume.

    Wenn Sie aufregenderes, weltoffeneres Geschehen bevorzugen, sollten Sie in Ihren Reiseplan Strände wie Falesia (Vilamoura), Rocha (Portimão), Galé oder Oura (Albufeira) aufnehmen — auch das Nachtleben der Algarve ist hier ausgeprägter. Wenn Sie der Wegbeschreibung nach Vila Real de Santo António folgen, legen Sie in Cabanas, Manta Rota, Altura und Monte Gordo eine Rast ein. All diese Strände gehören zur östlichen Algarve, wo das Wasser sogar noch wärmer ist.

    Naturpfade und Naturlabyrinthe

    Von der Küste bis ins tiefste Landesinnere, von den traditionellsten Städten und Dörfern bis hin zu den beeindruckend schönen Gebirgszügen — in der Vielfalt der Algarve liegt mit Sicherheit einer ihrer größten Vorzüge. Es ist fast so, als unternehme man eine Reise durch mehrere Welten — allerdings am selben Ort. Ihre größten Geheimnisse lassen sich auf vielerlei Weise und auf vielen Pfaden ergründen. Wenn Sie gerne auf Naturwegen wandern oder Rad fahren, wäre zum Beispiel die Via Algarviana empfehlenswert. Diese traumhaft schöne Strecke verbindet Alcoutim und Cabo de São Vicente über rund 300 km, vorwiegend durch die Berglandschaft der Algarve. Doch das ist bei Weitem nicht alles!

    Entdecken Sie unsere Reiseziele

    Faro
    Portugal Faro
    Strand Natur Nachtleben